1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Warum tun immer alle so als ob wir Deutschen böser wären als andere?

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von JellyBean, 22. Januar 2016.

  1. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    1.385
    Werbung:


    Ich habe die Kandidaten, die ich mir als meine Vertreter wünsche direkt gewählt.( es ist vollbracht- gestern Briefwahl abgegeben) Entsprechend der Stimmenzahl rücken diese Kandiaten nach oben auf die Liste. Demokratischer gehts nicht mehr. Wir haben ja in Bayern eine offene Liste.
    Ich finde es nicht demokratischer nur zwischen ein paar Kandidaten entscheiden zu können.
     
  2. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    9.186
    Wenn man die Medien kontrolliert, die Opposition unterdrückt und Gegenkandidaten diffamiert oder gar in den Knast steckt, dann kann man jede Wahl gewinnen.
    Allein die Mediengewalt hat Berlusconi genügt, um mehrfach gewählt zu werden.
     
  3. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    1.403
    Du hast nicht den bayrischen Ministerpräsidenten gewählt und du hast durch deine Kreuzchen auch keinerlei Einfluss darauf, ob diese Delegierten nach der Wahl deinen Wunschkandidaten wählen werden. Pseudodemokratie.
     
  4. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    1.385
    Nein, ich habe ihn abgewählt.....
    Das mit der Demokratie sehe ich anders.
     
  5. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    9.186
    Söder kann kein Diktator werden, weil er vom Parlament kontrolliert wird. Das gilt genauso für Merkel. Putin kann das Parlament auflösen und per Dekret regieren. Das ist die beste Methode, um Diktaturen zu installieren, was du da propagierst.
    Hitler hätte ohne das Ermächtigungsgesetz wie ein ganz normaler Kanzler regiert und Deutschland vieles erspart, weil ihm die Macht dazu gefehlt hätte.
     
  6. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    1.403
    Werbung:


    Es gibt derzeit keine Partei im bayrischen Landtag, bei der man sicher stellen kann, dass sie niemals nicht den aktuellen Ministerpräsidenten wieder wählen würde. Du kannst ihn nur in einer Demokratie abwählen.
     
    Ellemaus gefällt das.
  7. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    1.385
    Eben nicht. Demokratie sind eben auch die anderen.
     
  8. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    1.403
    Du kannst nur sicher stellen, dass mit Deiner Stimme der Kandidat, den Du dir wünscht, Ministerpräsident wird oder die Kandidaten, die du ablehnst, nicht mit Deiner Stimme gewählt werden, wenn Du ihn direkt wählen kannst. Du kannst natürlich Abgeordnete wählen, die wenig Chancen haben, in den Landtag zu kommen. Aber sicher weißt du das erst nach der Wahl.
     
  9. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    1.385
    Es ist aber halt nicht demokratischer, wenn man nur wenige zur Auswahl hat. Das ist eine Zangswahl mangels Alternativen.
    Ob der Abgeordnete meiner Wahl dauerhaft wenig Chancen hat, ist eine Entscheidung der Mehrheit. Er oder sie ist eben gefratt und muss die Wähler durch seine Vorstellungen ansprechen. Ich wähle also aus der Liste genau den, den ich haben möchte. Nicht einen von vielleicht vier.
    Wenn der, den ich wähle nun durch das was er genau vertritt mehr Wähler anspricht, erlangt er auch mehr Stimmen.
    Wenn er nun sehr viele Stimmen erlangt kann er durchaus bis zum Kanzlerkandidaten aufsteigen. Die kommen ja nicht aus dem Nichts.
    Zugleich kann man eine Partei aufgrund ihres Kanzlerkandidaten wählen oder eben nicht.
     
  10. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    1.403
    Mehr als 90% der Entscheidungen bei Abstimmungen im Parlament sind Abnicken der Linie des eigenen Vorstands.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden