1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz" wurde erstellt von scilla, 7. Februar 2012.

  1. Fibonacci

    Fibonacci Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2019
    Beiträge:
    2.003
    Werbung:


    Das Faden beginnt 2012 und hat es nach 2020 geschaft.
    Nekrophilie
     
  2. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    11.451
    Ort:
    Schwarzwald
    Ob Pravda TV eine verlässliche Quelle ist, möchte ich stark bezweifeln!
    De facto steht in deinem Link das gleiche wie bei Eike-Klima! o_O

    https://www.eike-klima-energie.eu/2...ehlung-und-auswirkungen-der-sonnenaktivitaet/

    Das Europäische Institut für Klima & Energie e. V.[4] (EIKE e. V.) ist ein eingetragener Verein, der
    den wissenschaftlichen Konsens darüber, dass die globale Erwärmung menschengemacht ist, ablehnt.

    5] Entgegen seinem Namen ist EIKE kein wissenschaftliches Institut. Von unabhängigen Stimmen aus Wissenschaft
    und Presse wird er als Zentrum der politisch aktiven und organisierten Klimaleugnerszene in Deutschland beschrieben.
    Sein Ziel sei es, den systematischen Angriff auf die Befunde der Klimawissenschaft zu betreiben.

    Es bestehen enge inhaltliche und personelle Verbindungen zwischen EIKE und der Alternative für Deutschland (AfD). :eek:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Europäisches_Institut_für_Klima_&_Energie

    In der deutschen Klimawandelleugner-Szene wird EIKE rauf- und runterrezipiert. :reden:

    Die tatsächlich strengstem Peer-Review unterliegende Arbeit des IPCC – der Weltklimarat der UN, an dem Zehntausende
    Wissenschaftler-Innen auf der ganzen Welt mitarbeiten – wird von Klimawandelleugnern pauschal verhöhnt und diskreditiert.
     
  3. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.977
    Ort:
    Berge
    Denkmal: "Es bestehen enge inhaltliche und personelle Verbindungen zwischen EIKE und der Alternative für Deutschland (AfD)."

    ...wohl eher räumliche, denn, wie der AfD auf demokratische Weise Räumlichkeiten gekündigt werden, so wurde in München nun auch der Eike auf weltoffene, dialogorientierte Weise ein Tageungshotel gekündigt. Die Gesprächsbereitschaft über dringende Themen entwickelt sich also in gewohnter Weise.
     
  4. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    15.989
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Aus dieser Kritikverlagerung wird auch nach 8 Jahren immer noch deutlich, dass sich die Gesamtproblematik auf die Kritik der Ausbeutung mittels 'Rechtfertigung einer a-symp-toten Zahlenökonomie' jederzeit so verschieben lässt, dass dabei der anale Ausgangsblickwinkel für eine geistvolle Standortanal(e)yse ganz entscheidend für jede Beurteilung sein wird.

    Die klassische Ökonomie geht zwingend von der Knappheit des Geistes als Wirtschaftsgut aus, damit sich im Handel mit der Dummheit wenigstens ein angemessener Preis - über die Menge - erzielen lässt. ....

    ......siehe vergleichend die banale CO2-Bepreisung als anale CO2-"Neutral"-Bescheißung....
    Danke Irana für diese sympathische Warnung. :) Wenn alle Menschen meiner Meinung wären, dann wäre ich der Erste, der seine individuelle Meinung sofort ändern würde. Ich glaube, dass man dies Lerneffekt nennen darf.
    > geschaft? > Den Eindruck einer 'Ge-Schaf-zucht' teile ich nicht. ;)
    ? Meinst Du etwa, weil Erdöl aus Pflanzenleichen stammt, mit denen wir "toten Öko-Sex" betreiben? ... :oops::rolleyes:o_O
    Gott sei Dank! - Ich würde dies als kein Wunder betrachten, wenn es anders wäre, denn das Wundern ist das Normale!

    Der Streit darüber, ob nun der Klimawandel zu mindestens 51% künstlich menschengemacht ist und damit "nur" zu 40% natürlich ist - oder genau umgekehrt - geht in allen Fällen ins Leere, solange 'man' (hier die bestimmende Elite?) den sprachenzymatischen Kippschalter in der Funktionsweise des als " lebendig im weitesten Sinne definierbaren Universums " noch immer kategorienfehlerteuflisch leugnen '"muss"... - - -
    ....möglicherweise aus Gründen der Scham einerseits - oder des Schamanismus andererseits??:rolleyes:

    Die Zeiterweiterung in der Zeiterheiterung erlaubt das Gesamtsystem als offen zu betrachten und damit zu 110% als mögliche Basis einer Bewusstseinsunabhängigen Realität (=*BuR*) im "(Quanten-)Überschaum einer fadenscheinigen Schleifenquantengravitation mit Matrix-Strickmuster " annehmen zu dürfen...

    Bernies Sage (Bernhard Layer)

    geschrieben am 23. Dezember 2919
     
  5. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.653
    Die Erderwärmung wird auf jeden Fall immer von den anderen verursacht, so lautet die goldene Regel der eigenen Unschuld. Weder Kerzen noch Feuerwerk, weder Einkaufstouren noch Verwandtenbesuche, weder Skizirkus noch Fernreisen haben irgendetwas mit einer Erderwärmung zu tun. Und außerdem gibt es die gar nicht. :lachen:
     
    FrauHolle gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden