1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz" wurde erstellt von scilla, 7. Februar 2012.

  1. Irana

    Irana New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    2.921
    Werbung:


    AW: Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt

    Möglicherweise... Bewußtwerdung ist sicherlich hilfreich. Wissen schützt auch.

    Immer mehr Leuten hakt es zunehmend Verbindungen im Hirn aus. Grausige Emotionen (wie Aggris) kommen vermehrt zum Ausdruck. Es sind lediglich Symptome des (beinah) unsichtbaren Krieges auf der Erde, welcher (wieder einmal) augenfälliger durchschimmert. Und Leute, bei welchen allein nur deren Unterleibsorgane aktiviert sind (nicht durch sie selbst) und der Rest (bis über den Kopf und bis unter die Füße) inaktiv, sind wie Cyborgs und gut steuerbar.
     
  2. fluuu

    fluuu Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    4.947
    Ort:
    Allgäu
    Der nächste Weltuntergang kommt bestimmt, dann haben die mit Verfehlungen alle Angst ausgelöscht zu werden. Vielleicht hilft es um Iranas Horror etwas zu lindern.
     
  3. Denkchip

    Denkchip New Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2015
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Nürnberg
    Wenn das hier so nett bei Kaffee und Kuchen ist, suche ich mir demnächst meinen Gesprächsstoff mit Argumentationsansätzen auch in der Blöd. Vielleicht klappt es dann auch mit der Nachbarin!

    :p
     
  4. Jogender

    Jogender New Member

    Registriert seit:
    23. März 2016
    Beiträge:
    2
    Ein sehr guter Punkt. Allerdings muss ich dazusagen, dass die Eiszeit nicht vorausgesagt werden wird, da wir uns schon in ihr befinden! Zugegeben, es ist eine sehr milde Variante, aber immer noch eine Eiszeit. Jetzt geht sie nunmal langsam ihrem Ende zu. Da kann die Menschheit auch nicht viel dafür, wir haben den Vorgang höchstens minimal beschleunigt.
    Aber trotzdem ist das natürlich kein Grund, jetzt einfach aufzuhören, die Erde umweltbewusster zu behandeln. Wenn wir irgendwann kein Trinkwasser und keine Wälder mehr haben oder vor lauter Müll nicht mehr den Boden sehen können, bringt uns diese Ausrede auch nichts mehr.
     
    Bernies Sage gefällt das.
  5. Zeilinger

    Zeilinger Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    16.501
    Ort:
    Wien
    Willkommen im Forum !

    Auch auf den Erhalt der Bienen müssen wir achten.

    Zeili
     
    EarlyBird gefällt das.
  6. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.977
    Ort:
    Berge
    Werbung:


    @ Jogender.

    Wenn wir die Lüge von der menschengemachten Erderwärmung nicht weiter schlimm finden, da sie uns immerhin zum Umweltschutz animierte, dann dürften wir es ganz in Ordnung finden, wenn uns ein Arzt eine unheilbare Krankheit diagnostiziert und wir vor lauter Todesangst die Ernährung "auf gesund" umstellten. "April, April, sie sind garnicht krank und ich habe sie betrogen, aber seien sie froh, sie haben dadurch 10 Kilo abgenommen."

    Das Problem ist doch...die Glaubwürdigkeit des Arztes und der Apothekenumschau.
    Sie ist weg.
     
  7. entrance

    entrance New Member

    Registriert seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    2
  8. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    4.732
  9. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    11.451
    Ort:
    Schwarzwald
    Ein kommender Sommer bringt stets Wärme ins Land
    und bringt den Schnee und das Eis zum schmelzen. o_O
    :schnt:
    Nahende Winter sorgen meistens für Kälteeinbrüche und Eis.
    :schnl:
     
  10. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    4.732
    Das gilt für den Rhythmus der Jahreszeiten. Nicht für die Änderungen oder Zerrissenheit der Jahreszeiten, wenn sich diese verschieben. Den letzten richtigen Schnee hatte ich als Kind in den 80ern. Und damit meine ich keinen Schnee, zu dem man in den Winterurlaub fährt.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden