1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz" wurde erstellt von scilla, 7. Februar 2012.

  1. scilla

    scilla Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    6.185
    Werbung:


    passend zur klirrenden Kälte
    berichtet die BILD von einem Buch 'die kalte Sonne'

    bisher gibt es zwei Artikel:
    der erste, geschrieben von PROF. WERNER WEBER (TU Dortmund)
    der zweite, verfasst von PROF. FRITZ VAHRENHOLT und DR. SEBASTIAN LÜNING

    1. demnach würde das Kohlendioxid die weltweite Temperatur maximal um 1° C erhöhen
    2. demnach sei Ruß ein schlimmerer Klimaerwärmer als Kohlendioxid
    3. demnach würde die Sonne unterschiedlich stark strahlen und beide Effekte überlagern
    4. demnach würde es bis 2040 keine Erwärmung geben
     
  2. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.608
    AW: Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt

    Eine weitere Möglichkeit:

    Die Erde wird mal warm, mal kalt, wie es ihr gefällt, während die gelehrten Professoren-Nacktaffen keine Ahnung haben, sondern daran arbeiten sich mit der unerhörten These wichtig zu machen, der Nacktaffe würde die Welt lenken.
     
  3. Irana

    Irana New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    2.921
    AW: Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt

    Damit können die Elite-Gorillas-im-Nebel die Menschen besser abzocken. Und von den ständigen Chemtrail-Sprühereien mit u.a. Kohlenstaub drin... (als Fallout) sagen die Gorillas nichts. Dafür kann man das den autofahrenden Menschen zur weiteren Abzocke und versuchten Immobilsetzung anlasten.

    Des is so a Xindl... daß' heher nimmer geht! Die halten die meisten Menschen für so blöd, wie sie selbst es sind.
     
  4. Hartmut

    Hartmut Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    3.007
    Ort:
    Greifswald
    AW: Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt

    Zum zweiten Artikel hat sich die "Frankfurter Rundschau" m.E. sehr treffend geäussert:

    "Vahrenholts Hauptthese lautet nun, nicht die Treibhausgase wie CO2 und Methan, sondern die wechselnde Aktivität der Sonne sei hauptsächlich für die globale Erwärmung verantwortlich – und für deren angeblichen Stopp. Sie ist nicht neu, dafür aber suggestiv. Klimaskeptiker bringen sie seit über zehn Jahren vor, ohne dass sie durch allgemein anerkannte Untersuchungen erhärtet werden konnte."

    "Den UN-Klimarat IPCC nennt Vahrenholt 'eher ein politisches als ein wissenschaftliches Gremium', vom ihm fühlt sich der Manager persönlich 'hinters Licht geführt', und das renommierte Potsdam Institut für Klimafolgenforschung vergleicht er gar mit dem Orwellschen 'Wahrheitsministerium' aus dessen Klassiker '1984'. Alles mündet bei Vahrenholt in das Gefühl, 'die Angstmacher' bestimmten die politische Debatte, und steuerten Deutschland 'in Richtung Ökodiktatur'."

    "Die jüngsten Forschungsergebnisse aus der realen Welt – etwa zum Anstieg des Meeresspiegels – zeigen, dass die Prognosen aus dem letzten großen IPCC-Report von 2007 sogar noch untertrieben waren. Die Welt steuert tatsächlich auf ein Temperaturplus von drei bis vier Grad bis 2100 zu; gerade noch tolerabel wären zwei Grad. Wetten: Vahrenholts 'kalte Sonne' wird den Klima-GAU nicht verhindern, sondern allenfalls noch eine beherzte Politik."
     
  5. dissidentin

    dissidentin Active Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    3.213
    AW: Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt

    wer auch immer welche studien von wem bezahlt dessem gutdünken nach verfasst...

    ...dass wir einen klimawandel haben, merk ich als einzelperson schon an den extremen wetterphänomenen, die sich auf meinen arbeitsplatz auswirken. bspw. dass alles was mit wasseraufnahme in der gebäudeinstallation zu tun hat (gullis, dach-/balkonabläufe, innenliegende dachrinnen usw.) in der zeit in der sie gebaut wurden, gar nicht für die wassermassen ausgelegt wurden, die heute aufgenommen werden müssen. einfach deshalb, weil es damals noch nicht so extrem viel wasser gab, das vom himmel regnet.

    hier ne grafik über die veränderung des eisvolumens, welche nicht von den fünfziger jahren ab dargestellt wird, sondern lediglich von den jahren zweitausendundvier bis zweitausendundacht, also nur fünf aufeinanderfolgende jahre beinhaltet.

    [​IMG]

    wer nicht an eine erderwärmung glaubt hat einfach keine augen im kopf und läuft anscheinend komplett blind durch unsere informationsgesellschaft.

    ach ja, die quelle zu der grafik noch:
    http://www.nasa.gov/topics/earth/features/icesat-20090707.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2012
  6. Svensgar

    Svensgar Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    7.300
    Ort:
    Berlin
    Werbung:


    AW: Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt


    Klima und Wetter sind verschiedene Sachen.

    Sie können auch Angst vor einem Tumor haben, es ist im Grunde dasselbe.

    Gut, ich glaube an die Klimaerwärmung, und daran, daß ich Tausende Hektoliter Kraftstoff aus Spaß verfeuerte (ohne Filter).

    Ich glaube lieber an leckeres Essen als an Klimaerwärmung; die ist mir viel zu groß. Das ist so wie schlechtes Wetter, es ist eben so, da ist nichts zu machen; entweder schuldig oder nicht.
     
  7. dissidentin

    dissidentin Active Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    3.213
    AW: Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt

    da ist schon was zu machen, wenn es gewollt ist, aber es ist wie im job.

    erst wenns richtig den bach runtergeht u. man im schach steht, wird endlich was getan um sich wieder ins spiel zu schießen, sei es ne abteilung oder man selbst.

    im leben das selbe - bevor es jemanden richtig dreckig geht, wird er ne therapie vermeiden, sobald das leiden seinen namen auch verdient, schauts dann wieder anders aus.

    die klimaerwärmung bekommt zwar jeder mit, aber die auswirkungen sind noch nicht so gravierend, als dass sie sich negativ auf unseren lifestyle auswirken und wirkliche entbehrungen mit sich führen.

    sobald das der fall ist, kommen wir ins laufen und wie seh ich vor meinem geistigen auge jetzt schon vor mir (in diversen versionen).
     
  8. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt

    :ironie: Das werde ich sofort HERAKLIT und Garri KASPAROW mitteilen ..., aber nicht :nein: Uwe SEELER und Franz BECKENBAUER ...:lachen::lachen::lachen:
     
  9. PureFreedom

    PureFreedom New Member

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wien
    AW: Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt

    Die Erde hatte in ihrer Geschichte schon häufig Wärme und Kältephasen. Alleine schon im letzten Jahrtausend gab es jeweils eine, von daher wird diese Klimagebabbel einfach nur aufgepushter Blödsinn sein. Auch dass die Autos bzw. deren Abgase dafür Schuld sein sollen macht mich skeptisch und nicht nur weil zu Beginn des INdustriezeitalters die Erde wieder kälter wurde. So muss sie ja irgendwann wieder wärmer werden. Wenn jetzt schon solch ein Tralala um das THema gemacht wird, dann rechne ich ja schon, dass bei einer Kältephase die Eiszeit vorrausgesagt wird.
     
  10. Nicandra

    Nicandra New Member

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    5.407
    Ort:
    2 - nur die spaßigen nicht, betrachte ich meinen A
    AW: Seit 12 Jahren ist die Erd-Erwärmung gestoppt

    Nein. Vor einer Eiszeit entwickelt sich erstmal eine große Wärmephase.

    Doch darum geht es ja gar nicht. Sondern schlicht um die Ignoranz der Verhältnismäßigkeit im Gegensatz zu früheren Zeiten.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden