1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gewalt in der Schule

Dieses Thema im Forum "Bildung" wurde erstellt von Georg, 24. Juli 2003.

  1. Mara

    Mara New Member

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    2.608
    Werbung:


    ... und wenn ich meinem Mann ?

    Okay, okay ...

    Da habe ich schon wieder eins meiner Probleme ...

    Das ist Theorie ..., aber nicht die Realität !

    Was glaubst Du, verändert sich durch Unterricht, wenn sich sonst nichts verändert ? Und glaubst Du wirklich, unsere Lehrer sind nicht schon längst so schlau gewesen und haben die Problematik "Gewalt an der Schule" in ihren Unterricht eingebaut ?

    Ich habe mir schon mal überlegt, ob es vielleicht etwas bringen könnte, wenn man die Ausbildung der Lehrer verändert ... z.b. mehr Wert auf Psychologie und Menschenführung legen würde (und als Nebenfach noch Karate anbieten würde :D )

    lg daggi
     
  2. Binchen

    Binchen New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    11.552
    Ort:
    in nem haus
    auweija - meine arme mami!

    liebe nina
    deine idee funktioniert ja auch, aber nur auf freiwilliger basis - siehe pinguine ähhh NONNEN usw.
    den rest kannste vergessen!
    aber ich versteh`deine motivation!:)

    so nun zum elternhaus??!
    aua

    ich sag mal du bringst so ein würmchen auf die welt!
    und dann begleitest du es für eins gewisse zeit!
    anfangas intensiver und dann sollte sich die mutter langsam von der nabelschnurr lösen und dieses wesen seinen weg gehen lassen!
    wen du da ausbrühtest, kann du noch nicht bestimmen!
    bsp. mein bruder und meine mutter lieben schmuck - ich nicht!
    ich mag lieber meine aeg - schlagbohrmaschine, die sich mein bruder regelmäßig ausleiht:rolleyes:
    wir haben die gleiche mutter sind aber grundverschieden!, was werte und prestige anbelagt!

    also nun die ganze verantwortung wieder abschieben?
    nein find ich einfach nur:
    aua

    ist aber nur meine meinung

    klaro wenn ihr andere erfahrungen gemacht habt!;)


    lg binchen:)
     
  3. Gysi

    Gysi New Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.420
    Ort:
    südlich vom Nordpol
    Das ist VERWIRKLICHTE Staatstheorie!
    Nur geht es leider nicht anders, dass es mit der DURCHSETZUNG ein paar Problemchen gibt...

    Daggi, schreib auf: Es ist der 27. Juli 2003, dass ich deiner Meinung bin! :eek: - :D

    Gysi
     
  4. Mara

    Mara New Member

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    2.608
    Gysi ...

    ich habe es nicht nur notiert, sondern auch im Kalender rot angestrichen ...

    liebe grüße

    daggi
     
  5. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    1.741
    Ort:
    Salzburg
    *räusper*

    So jetzt meld ich mich auch mal zu wort :D

    Das mit der schuluniform glaub ihc nicht das es funktionieren würde.
    oder ist man das was man anzieht?
    nein natürlihc nicht und auch die kinder merken das schon nach kurzer zeit!
    als ich zur HASCH (Handelsschule) ging, hatte unsere klasse diesbezüglich ein projekt. und zwar eine woche lang sollte jeder eine weisse bluse und eine schwarze hose/rock anziehn. eine woche lang, gleich anziehn, und es brachte nichts. gut es war halt unter dem jahr und nicht gleich am anfang und es war auch nur eine woche, aber die lehrer wollten es probieren.
    ich selbst war nie mit meinen klassen"kameraden" gut befreundet, im gegenteil, ich stritt mit ihnen, diskutierte, raufte ;) mit ihnen.
    manchmal tat es sehr weh, nicht dazugehören zu können, aber meistens war ich sehr froh, das ich meinen eigenen willen hatte.
    ja meinen eigenen willen!
    ich hab jetzt glaub ich den ganzen thread durchgelesen, aber was ich nicht gelesen habe war GRUPPENZWANG(ausser ich hab es doch überlesen ;) )
    Gruppenzwang an schulen richten meiner meinung nach denn grössten schaden an. derjenige der nicht genug selbstvertrauen hat sich selbst treu zu bleiben tut alles um dazugehören zu können. um cool zu sein. damit er akzeptiert wird, mindestens einer versucht es immer, in meiner damaligen klasse zb. konnte ich einen jungen beobachten, der alles tat was die anderen sagten er stritt mit den lehrern, rauchte sich mitten in der klasse eine zigarette an und und und. nur um akzeptiert zu werden, und was war, er bugsierte sich damit zum klassenclown und wurde nie mehr weder von den lehrern noch von den schülern ernst genommen. er war für ihre unterhaltung gut für mehr aber nicht.
    ich versuchte es auch am anfang versuchte mich modern zu kleiden so wie die anderen, versuchte so zu reden wie die anderen, trug mein haar so wie die anderen ich verriet mich selbst. aber das machte ich nicht lang. ich war einfach nicht so wie diese schnepfen, ich wollte zwar auch beliebt sein, gefragt, aber ich dachte mir zu welchem preis? für was? ich blieb wie ich bin.

    so jetzt bin ich natürlich irgendwie vom thema abgeglitten :) ich werd jetzt mal meine gedanken neu ordnen müssen :D

    LG Mag
     
  6. Georg

    Georg New Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    254
    Werbung:


    Das was Du geschrieben hast, passt alles sehr gut zum Thema.

    Übrigens:

    Mein Beitrag vom 25.07.2003 14:30:

    Gruß
    Georg
     
  7. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    1.741
    Ort:
    Salzburg
    naja eigentlich wollt ich mehr zum gruppenzwang schreiben, nicht über meine erlebnisse in der schule :)

    uups
    da hab ich dann doch was überlesen :(
    naja kann mal passieren :)
     
  8. Mara

    Mara New Member

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    2.608
    Ja - mag ...

    es ist ziemlich unanständig unsachlich sich selbst in seine Postings einzubringen ...

    Aber mach Dir nichts draus .... mir passiert das ständig ... *lach* ...

    Wieso denkst Du, dass Gruppenzwang zu Gewalt führen könnte?

    lg daggi
     
  9. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    1.741
    Ort:
    Salzburg
    es ist schwer zu erklären, weil man nicht alle in einen topf schmeissen will.

    ich wills trotzdem versuchen,

    es gibt gruppen in den man sich beweisen muss als jugendliche/r
    und man beweist sicherlich nicht durch blumenpflücken das man cool ist und auch dazugehören kann. zb. sagt der x zu der gruppe man der y geht mich ja sowas von an dem müsste man mal zeigen wos lang geht, der bräuchte eine tracht prügel, dann schnappt das z auf als seine/ihre chance, und geht zu y und schlägt den windelweich, wenn er zu der gruppe zurück kommt erhofft er sich anerkennung (leider oft genug realität). dann gibts auch in manchen gruppen so ne art mutprobe die jeder bestehen muss der dazugehören will, manche sind harmlos, andere wieder nicht, usw.

    LG Mag ;)
     
  10. Georg

    Georg New Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    254
    Man darf es natürlich nicht in jedem Fall verallgemeinern.

    In Berlin gibt es sie jedenfalls; Jugendbanden, die nach der Schule vom Schulhof aus losziehen und wehrlose Passanten überfallen und verprügeln.

    Gruß
    Georg
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden