1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wasser - das unbekannte Wesen

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz" wurde erstellt von FrauHolle, 21. Juli 2017.

  1. FrauHolle

    FrauHolle Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2017
    Beiträge:
    1.364
    Werbung:


    Der Träger des Kreislaufes, der das gesamte Leben erhält, ist dasWasser. In jedem Wassertropfen wohnt eine Gottheit, der wir doch alle dienen, wohnt das Leben, die Seele der ersten Substanz -Wasser - dessen Wandungen und Ufer die Kapillaren sind, die uns führen und in denen es kreist.
    Jeder Wasserlauf, bestehend aus Wille und Widerstand, bedeutet aufbauende Arbeit und ermahnt uns, diese Gefäße, die ersten und wichtigsten Körperformen zu pflegen, in denen das Produkt einer zwiespältigen Macht, das Leben, pocht.
    Jeder Pulsschlag ist eine Ader dieses Lebens, die sich ihre Führungen und Brücken vor sich herbaut, um das in der Erde werdende Leben sinnrichtig zu verteilen und in Höhen zu tragen, wo es erst licht, schön und frei werden kann. ~ Viktor Schauberger
     
    interlocutore, KANTIG und Eule58 gefällt das.
  2. Eule58

    Eule58 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.101
    Ort:
    Was Wasser für ihr Leben bedeuet wird der Mensch erst erkennen, wenn der letzte Tropfen verseucht ist......
     
    FrauHolle gefällt das.
  3. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    11.167
    Ist so wie mit Wohlstand und Freiheit. Wichtig werden sie erst, wenn sie nicht (mehr) da sind.
     
    FrauHolle und Eule58 gefällt das.
  4. FrauHolle

    FrauHolle Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2017
    Beiträge:
    1.364
    Da wir die Fähigkeit besitzen, unser eigenes Körperwasser zu frequentieren, können wir das auch mit Wasser ausserhalb unseres Körpers. Einfach mal DANKE und LIEBE denken und empfinden. Die Ergebnisse sind erstaunlich und wunderschön...
     

    Anhänge:

  5. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    11.167
    Bei zu viel Körperwasser frequentiert man sogar die Toilette.
     
  6. FrauHolle

    FrauHolle Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2017
    Beiträge:
    1.364
    Werbung:


    lol jop und nicht nur das! Des Weiteren auch alles andere, das dein Körperwasser passiert. Auch jenes, das über die Haut ausgeschieden wird, frequentiert deine Umgebung und jedes Lebewesen in deiner Umgebung reagiert darauf. Kleiner Selbstversuch? Geh mal mit dem Gedanken, du bist das grösste Arschloch auf der Welt, durch die Strasse und ein zweites Mal mit dem Gedanken der Liebe und Dankbarkeit. Dann vergleiche die Resultate, der Reaktionen deiner Mitmenschen. Wir Leben in einer Wasserblase, es ist immer da, nur sehen wir es halt nicht ständig und doch haben wir die Möglichkeit es zu verändern und diese Änderung darin zu speichern und unsere Frequenzen über den ganzen Globus zu verteilen, auch übers Klo. Also besser mal immer gut frequentieren, man weiss nie, wer es als nächstes bekommt.
     
    Eule58 gefällt das.
  7. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    11.167
    Das Experiment funktioniert auch in einer wasserdichten Hülle. Was da herumfrequentiert ist nicht das Körperwasser. Auch nichtschwitzende Personen können Straßen gut frequentieren.
     
  8. FrauHolle

    FrauHolle Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2017
    Beiträge:
    1.364
    Wasser ist das grösste Speichermedium der Welt, warum sollte es dann nicht auch unsere Körperfrequenzen speichern? Und jeder selbst hat die Macht, seinen Körper zu frequentieren und somit auch seine Umgebung zu verändern. Wer sich selbst verändert, verändert automatisch seine Umgebung, verändert die ganze Welt.
     
  9. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    11.167
    Richtig, darum sind auch manche Wasserkraftwerke Speicherkraftwerke. Man kann so einen Speicher mit einem Kanu booten.

    Weil auch nur ein verschwindend geringer Anteil von menschlichen Gehirnen den Begriff "Körperfrequenz" gespeichert hat, obwohl auch jedes Gehirn hauptsächlich aus Wasser besteht.

    Ich frequentiere meinen Körper täglich. Seit meiner Geburt und schon davor.
    Auch wer sich nicht verändert, verändert automatisch seine Umgebung, verändert die ganze Welt.
     
  10. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.379
    Ja. Besonders deutlich wird das in einer Demenzgruppe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wasser unbekannte Wesen
  1. Muzmuz
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    789
  2. Joachim Stiller
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    377
  3. scriberius
    Antworten:
    101
    Aufrufe:
    13.065
  4. cannonier
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.889

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden