1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Politische Intoleranz

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliche politische Fragen" wurde erstellt von MickeyMouse, 1. August 2020.

  1. MickeyMouse

    MickeyMouse New Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2020
    Beiträge:
    2
    Werbung:


    Hallo liebe Forenmitglieder,
    in den letzten Jahren habe ich immer mehr beobachtet, wie aus dem rechten und linken Spektrum politische Intoleranz zunimmt, daher möchte ich eine entsprechende Untersuchung im Rahmen meiner Abschlussarbeit durchführen. Deshalb bin ich auf der dringenden Suche nach Umfrageteilnehmern. Es wäre wirklich toll, wenn einige an der Studie teilnehmen könnten. https://www.soscisurvey.de/politischeintoleranz2020/

    Beste Grüße und vielen Dank
     
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    5.445
    1 - hab ich gemacht
    2 - Fehler ist enthalten (Lückentext)

    3 - Je mehr "meins" verboten wird, umso weniger "nicht meins" nutze ich. Die Verbote haben zur Folge, dass die zuvor vorhandene Toleranz zu schwinden beginnt. Je mehr Verbote umso weniger Toleranz...
     
  3. Voltarine

    Voltarine Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    893
    1 - hab ich gemacht
    2 - Fehler ist enthalten (Lückentext)
     
  4. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    34.715
    Allein die erste Frage ist schon ein Witz!
    Die zweite vom Alter abgesehen auch!
    Wenn ich nicht schreiben kann was ich denke,heißt,die Frage nicht gefällt oder nicht so das ich darauf antworten kann .....verliere ich die Lust.
    Gruß zurück:p
    Ps,mit 16 wählen dürfen,heißt,noch mehr Pseudo:winken3:
     
  5. ewaldt

    ewaldt Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.234
    Die Intoleranz der politischen Extreme war schon vor vielen Jahren die Selbe. Intoleranz gehört einfach zum Wesen und Sinn eines Fundamentalisten.
    Geändert hat sich die Darstellung in der Öffentlichkeit, heute wird das Böse dieser Gruppen wesentlich stärker dargestellt.
    Die Sicht der Medien ist jedoch was die wahren Gefühle der Menschen angeht, zu vernachlässigen und deshalb kann ich mir die Mühe,
    die Umfrage anzuschauen, sparen. Bessere Recherche und mehr ehrliche Nähe zum Menschen könnten mich umstimmen.
    Aber was rede ich, es geht um den Master, da kann man nicht mehr verlangen, schön gehorchen und den Machthabern nach dem Munde reden.
     
    FreniIshtar gefällt das.
  6. MickeyMouse

    MickeyMouse New Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2020
    Beiträge:
    2
    Danke fürs Ausfüllen und die Anmerkungen
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden