1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Arbeits Los

Dieses Thema im Forum "Eigene Gedichte" wurde erstellt von texthagel, 10. Februar 2018.

  1. texthagel

    texthagel New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2018
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:


    Arbeits Los

    Das Los des kleinen,
    armen Mannes,
    zu buckeln jeden
    neuen Tag!

    ICH TEILE ES
    SEIT VIELEN JAHREN
    auch wenn ich lieber
    NIX tun mag!

    Wie wär mein Leben,
    wenn ich heute,
    EIN LOS zieh
    mit großem GEWINN?

    Bin ich dann gleich
    des Räubers Beute?
    Schmeiß ich dann
    meine Arbeit hin?

    So kauf ich keins,
    ist sicher besser
    und bleib bei meinem
    TAGEWERK!

    Dass ich MEIN LEBEN
    und die Arbeit,
    find trotzdem noch
    ganz LIEBENSWERT!

    Andy Hagel
    aus dem eBook "Arbeitergedichte"
     
  2. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.013
    Arbeit ist nichts Böses, Mann,
    solange einer tun kann,
    was immer er gern tun mag,
    so liebt er auch den Arbeitstag.

    Wenn er aber tun muss,
    genötigt und voll Überdruss,
    Was Chef und Kunden von ihm woll'n
    So wird er diesem Dasein groll'n!
    :(
     
    FrauHolle gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden