1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Angeblicher US-Spion zu 16 Jahren russische Strafkolonie verurteilt

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von Munro, 15. Juni 2020.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    4.336
    Werbung:


    Fall Paul Whelan

    Angeblicher US-Spion zu 16 Jahren russische Strafkolonie verurteilt

    Mehr dazu: https://www.spiegel.de/politik/ausl...rteilt-a-65755ff6-f2eb-4964-a941-997c417505cb
     
  2. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    4.336
    Es sieht so aus, als ob man ihn in eine Falle gelockt hat.
     
  3. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    6.202
    https://www.dw.com/de/paul-whelan-gefangen-im-russisch-amerikanischen-spionage-krimi/a-46961048

    In nur 1 einhalb Jahren optisch sehr verändert. Da läuft ein ganz mieses Ding. Solche Vorgänge zeigen, dass man am besten nicht mehr reist und zu Hause bleibt.

    Bauernopfer

    Ich sehe nicht mal den Ansatz einer absichtlichen Tat, die im Vorwurf behauptet wird.
     
  4. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    7.338
    Ort:
    Berge
    Wenn der Spiegel damals als Billy Six in Venezuela unrechtmäßig eingesperrt worden war, so berichtet hätte, würde ich ihm diesen vorliegenden Artikel hier abkaufen, so liegt jedoch der Russlandbashingverdacht nahe.
     
  5. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    6.202
    Gesprochen wurde mit der "Deutschen Welle"

    https://www.dw.com/de/us-amerikaner-paul-whelan-in-russland-zu-16-jahren-haft-verurteilt/a-53808379

    Also brauchst du dich nicht mit dem Totschlagargument auf den Spiegel versteifen....
     
  6. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    5.943
    Werbung:


    .....Tja, so ist das "Geschäft"... da muss "bei Zeiten" halt einer über die "Klinge springen"!.....

    meint plotin
     
  7. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    7.338
    Ort:
    Berge
    Die Deutsche Welle, zur allg. Information, ist das direkte Auslandssprachrohr der jeweiligen Bundesregierung. Es ist kein parlamentarisch kontrollierter, ausgewogener, gemeinnütziger Sender. Anders der Deutschlandfunk, das ist wieder was anderes.

    Der Spiegel ist selbstverständlich seit Claas Relotius ein zeitgemäß hervorragend recherchiertes Magazin.
     
  8. ewaldt

    ewaldt Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.344
    Natürlich, wenn in Spiegel steht, dass man meinem Feind in den Kopf scheißt, ist das hervorragend recherchiert.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden