1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Fußball - Anfeuerungssprüche logische oder unlogische?

Dieses Thema im Forum "Philosophie Allgemein" wurde erstellt von Eulenspiegel, 16. Juli 2012.

  1. Eulenspiegel

    Eulenspiegel Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    2.434
    Werbung:


    Nehmen wir mal den Spruch, ich hörte ihn grad wieder im TV:
    Deutschland vor noch ein Tor.

    Was müßten die ausländischen Mitspieler in der deutschen Mannschaft machen wenn es nach der Logik geht?

    Ist dieser Spruch für adäquate Fußballmannschaften anderer Länder mit multikultureller Mannschaft noch zeitgemäß und vor allem logisch und verständlich?
     
  2. Nihil

    Nihil New Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    454
    AW: Fußball - Anfeuerungssprüche logische oder unlogische?

    Ich glaube nicht dass Logik unbedingt das Metier der Proleten auf der Tribüne ist...
    Und eigentlich spielen ja alle Spieler der deutschen Nationalmanschaft für Deutschland (ist ja auch der Name des Teams) und sie sind auch deutsche Staatsbürger - wo ist also das Problem?
     
  3. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Fußball - Anfeuerungssprüche logische oder unlogische?

    Nicht verzagen - und den :koenig: (= Kaiser Franz Beckenbauer) fragen ...:ola:
     
  4. GwenBraille

    GwenBraille New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Salzkammergut
    AW: Fußball - Anfeuerungssprüche logische oder unlogische?

    Folgendes Szenario:

    Es spielt der 1. FC Frankfurter Würstchen gegen den 1. FC Wiener Würstchen.
    Nun haben die Frankfurter einen Fan, der eine generelle Ablehnung gegenüber Österreich empfindet und das Spiel aus gefühlstechischen Gründen mehr wie Deutschland gegen Österreich ansieht und deswegen voller Euphorie:" Deutschland vor, noch ein Tor!", ruft.

    Weiters spielt aber der aus Polen stammende Franz Beckenklauer (me sörry) bei den Frankfurtern und der müsste sich in diesem Fall auch von diesem Spruch angesprochen "fühlen". (@ Eulenspiegel)


    Und um auf die 2te Frage des TE einzugehen:" Ja, solange sie Deutsch verstehen."


    Bzw. wär ich perönlich in diesem Beispiel ja stark für die "logische" Antwort:" Österreich zurück, halt das Stück!"




    @ Eulenspiegel: Wenn du deine Nachrichten etwas deutlicher fomulieren könntest wär dir mein Kopf wirklich dankbar. ;-)
     
  5. spidermantt

    spidermantt New Member

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    1
    AW: Fußball - Anfeuerungssprüche logische oder unlogische?

    Thank you for this article. That’s all I can say. You most definitely have made this blog into something special. You clearly know what you are doing, you’ve covered so many bases.Thanks!I am so glad this internet thing works and your article really helped me.



    Belstaff Jackets
    Belstaff Outlet
    Belstaff Mens Jackets
    Belstaff Blouson
    Belstaff Motorcycle
     
  6. Allfred

    Allfred Active Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    3.949
    Werbung:


    AW: Fußball - Anfeuerungssprüche logische oder unlogische?

    Du ju spiihkh inglisch?
     
  7. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Fußball - Anfeuerungssprüche logische oder unlogische?

     
  8. Zeilinger

    Zeilinger Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    16.501
    Ort:
    Wien
    Im Sport soll ein Patriotismus erlaubt sein, schließlich wird ja niemand gezwungen, für ein anderes Land als seine Stammheimat zu spielen. Wenn ein Nichtdeutscher Deutschland als seine Wahlheimat bzw. zweite Heimat wählt, hat er womöglich eine stärkere Bindung an Deutschland als ein gebürtiger Deutscher.

    Diese Ansicht ist mMn auf jedes Land anwendbar.

    Konflikte könnte ich mir vorstellen, wenn Nicht-Türken oder Nicht-Nordkoreaner in der Türkei oder in Nordkorea zu laut für ihre Mannschaft anfeuern.
     
  9. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    28.044
    Fußball,Balett der Massen:cool:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden