1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Beeindruckende philosophische Werke

Dieses Thema im Forum "Philosophische Literatur" wurde erstellt von oktoberwind, 31. Januar 2010.

  1. oktoberwind

    oktoberwind New Member

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    1.025
    Ort:
    im All
    Werbung:


    AW: Beeindruckende philosophische Werke

    Naja, die Grenzen zwischen Literatur und Philosophie sind bisweilen fließend - dennoch fände ich es reizvoller, hier von wirklich originär philosophischen Werken zu hören/lesen.

    Das Zitat des Antoine de Saint-Exupéry heißt übrigens richtig: "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

    (Es klingt zwar ganz einnehmend, öffnet m.E. aber der Esoterik u.ä. Spinnereien Tür und Tor.)

    Treffender finde ich folgendes Zitat aus demselben Werk: "Man ist nie zufrieden dort, wo man ist..."
     
  2. Reinhard70

    Reinhard70 Active Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    11.808
    Ort:
    im Bereich der schönsten Seen Bayerns
    AW: Beeindruckende philosophische Werke


    Sehr treffend, aber gelegentlich (oft?) auch unzutreffend.

    Ich denke, man kann (z.B.) auch bei Oktoberwind sehr
    zufrieden sein - und es längere Zeit dort aushalten.

    Gruß
    Reinhard :)
     
  3. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Beeindruckende philosophische Werke

    Zu 1.:
    Ja, vor allem bei Kiergegaard, Nietzsche, Sartre, Camus und noch einigen anderen! Sind das aus Deiner Perpektive keine "wirklich originären Philosophen"... ?
    Zu 2.:
    Ja! Und damit hat er ganz trefflich die phänomenologische Haltung ausgedrückt, oder...?
    Zu 3.:
    Denn: "Lebbe gehd weider!" D. Stepanovic, Ex-Fussball-Trainer von Eintracht Frankfurt ...
    Helau:clown2:
     
  4. rotegraefin

    rotegraefin New Member

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    8.415
    Ort:
    NRW
    AW: Beeindruckende philosophische Werke


    Meister Eckhart schreibt:
    “Wer ein gutes Leben beginnen will, sollte tun wie einer, der einen Kreis zieht. Hat er den Mittelpunkt des Zirkels gut angesetzt und steht er fest, so wird die Kreislinie gut.
    Der Mensch lerne also zuerst, dass sein Herz festhalte an Gott und so an allem Guten und an allen Werken des Guten. Denn täte ein Mensch auch große Werke, sein Herz aber wäre unstet, es hülfe ihm wenig oder nichts.”

    Aber ich habe in eigentlich nur als Mystiker kennengelernt.
     
  5. oktoberwind

    oktoberwind New Member

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    1.025
    Ort:
    im All
    AW: Beeindruckende philosophische Werke

    Einige hab ich ja erwähnt (als originäre Philosophen), mit Sartre und Camus kann ich weniger anfangen, sehe sie auch eher als Literaten...
     
  6. Mongi

    Mongi Active Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.176
    Ort:
    westlich von Köln, dort wo die Schollen auseinande
    Werbung:


    AW: Beeindruckende philosophische Werke

    Hier stellt sich für mich die Frage:
    1.Was ist ORIGINÄRE Philosophie?
    Vergl. dazu: Was ist Philosophie?
    Über das private Wesen der Philosophie
    von Helmut Hofbauer, philohof.com.

    Meine Favoriten-allerdings sehr privat -als MEINE WEGBEGLEITER:
    Die Kunst des Liebens und
    Haben oder Sein Erich Fromm
    Das Buch Job
    Das Buch Job - Paul Claudel
    Bewußtsein und Selbsterkenntnis- Jean-Paul Sartre
    Sadhana, Der Weg zur Vollendung- Rabindranath Tagore
    Zen in der Kunst des Bogenschießens-Eugen Herigel
    Der Lauf des Wassers- Alan Wats
    Zen-Geist, Anfänger Geist Shunryu Suzuki
    Philosophie des Erwachens und
    Satorie und Atheismus Shinichi Hisamatsu

    Gewiss nicht die Originärsten aber für mich wegweisend!
    Gruß Mongi
     
  7. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Beeindruckende philosophische Werke

    Worauf es wohl auch mehr ankommt!
    Gruß, moebius
     
  8. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    36.288
    Welche Sorte als Person bzw,Bruchstücke,..und dann von was?
     
  9. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    36.288
    "Das weiß ich Kochzeit Buch für Erwachsene"
    Oder "Sophies Welt Buch für die erwachsen werden sollen"
    :winken3:
    Wo auch immer
     
  10. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    36.288
    Oder:dontknow:
    Was den wenigen,dann wohl abgeht.
    Oder:dontknow:
    Gruß und ciao:schnl:
    :danke:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden