1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
Color
Background color
Background image
Border Color
Font Type
Font Size
  1. Kein Danke bitte

    Sie sind Kanzlerin eines ganzen Staates
    und besitzen doch nicht die Macht,
    sich bei mir erkenntlich zu bedanken.

    Dies ist das Ergebnis ihrer persönlichen Regierung,
    also zerbrechen sie sich nicht den Kopf,
    es kommt sowieso nichts bei raus.

    Sie haben sich für die Nichtler entschieden
    und somit für 100 Milliarden Menschen weltweit
    die zur selben Zeit eines Tages existieren werden.

    Vor fünfundzwanzig Jahren wäre ein Danke noch möglich gewesen,
    doch durch den von ihnen übernommenen Schrödervirus
    und ihr persönliches Zutun ist es unmöglich geworden.
  2. Johannes Offenbarung 12

    https://www.bibelwissenschaft.de/bibeltext/Offb12,1-14,20/

    Man ersetze das Wort "Frau" durch das Wort "Europa".

    Die Flagge der vereinigten Staaten von Europa (USE)

    https://i.redd.it/6tofwis0pun21.png

    Die Flagge der europäischen Union seit 1955

    https://upload.wikimedia.org/wikipe...g_of_Europe.svg/1200px-Flag_of_Europe.svg.png

    Ein neuer Blick auf 3 Prophezeiungen

    https://www.hoffnung-weltweit.info/...1260-1290-und-1335.html#wohl-dem-der-erreicht

    Es sollte gewusst sein, dass das "Weihnachtslied in Prosa" von Charles Dickens (Die Nacht der drei Geister / Scrooge) im Jahre 1843 am 19. Dezember veröffentlicht wurde...

  3. Jetzt geht es den Nichtlern auch an den Kragen,
    es ist zwar nicht fein, doch muss ich es sagen,
    dass die kleine Schadenfreude, so bös sie auch ist,
    durch das Corona Virus die Gerechtigkeit misst.

    Zuvor durften nur wir von allem nichts mehr,
    nun gehn jetzt aus auch die Nichtler leer.​
    Voltarine gefällt das.
  4. (Wichtig sind 1 und 2, die zur Erstellung des Blog dienen, denn wer das Christentum verstehen will, braucht die ersten Beiden - wer es nicht verstehen will, braucht nur drei und vier)


    01 - Von Jesus zu Christus

    02 - Fesseln der Macht

    03 - Getrennte Wege

    04 - Kreuz und Schwert

    05 - Heilige und Dämonen

    06 - Diesseits des Himmels

    07 - Allein der Glaube

    08 - Himmel und Hölle

    09 - Gott und die Beladenen

    10 - Altar der Vernunft

    11 - Maschinen und Menschen

    12 - Pforten der Hölle

    13 - Chancen und Gefahren
  5. Weil Deutschland "verloren" hat,
    darf der "jüdische Holocaust" nicht geleugnet werden,
    wer es doch tut, wird gesetzlich bestraft

    Weil Türkei "gewonnen" hat,
    darf der "armenische Holocaust" geleugnet werden,
    wer es tut, wird gar belohnt.

    (Die Sieger schreiben die Geschichte)​
  6. Links-Links / Links / Rechts-Links
    <->
    Links-Mitte / Mitte / Rechts-Mitte
    <->
    Links-Rechts / Rechts / Rechts-Rechts
  7. Wir befinden uns aktuell in einer Epoche
    in der Ehrlichkeit & Wahrheit
    gesetzlich so eingeschränkt sind
    dass Schweigen als einzige Alternative
    übrig bleibt
    glasperle gefällt das.
  8. Ähnlich wie im Christentum

    https://www.biblisch-lutherisch.de/...niten-schiiten-salafisten-aleviten-sufis-u-a/

    Es gibt nur eine sinnvolle Zulassung aus diesem ganzen Gewirr (Der Rest gehört intensiv erkundschaftet und mit Vorsicht zu bedenken)
  9. http://www.matrixseite.de/Texte/Jonathan_Dilas_Das_Maria_Evangelium.pdf

    Vorletztes Blatt (Inhaltliche Herausholung der 7 Dämonen um Maria Magdalena)
  10. Rotschlamm

    Wer Palmöl & Co bekämpft
    sollte sich ebenfalls
    um Alluminium kümmern​
    Voltarine gefällt das.
  11. Flexikon

    Wenn du einem anderen sagst, er solle sich ob der Schmerzen nicht so "anstellen", begehst du apparatives Unrecht.
  12. Temperatur -> lässt Hitze & Kälte empfinden (heiß & kalt)
    Leid -> lässt Freude & Trauer empfinden (freudig & traurig)

    Ohne Temperatur & Leid würden wir nichts empfinden
  13. Frage von Deezer

    Antwort von mir

    Antwort von Deezer

    Letzte Antwort von mir

  14. Einen Kommentar schrieb ich

    1998 (SPD)


    Nun, die einzige Chance der SPD sehe ich darin, dass sie zurückkehrt, und zwar zu jenem Moment als 1998 das Desaster begann, was heute exakt vor 20 Jahren der Fall war. Um dann von dortaus einen anderen Weg einzuschlagen, der vieles von dem rückgängig macht, was für das heutige schlechte Abschneiden verantwortlich zeichnet. Und was diesbezüglich nicht mehr machbar ist, durch andere Inhalte austauschend zu ersetzen. (z.B. Hartz IV & Co)


    Das Vertrauen kann nicht durch die selben Fehler zurück gewonnen werden. Die SPD muss zu ihren Fehlern stehen und sie öffentlich bekennen und dann neu starten. Für das Volk und nicht gegen das Volk.

    Anderen Falles sehe ich eine noch tiefere Talfahrt der SPD auf sich zukommen, die im Ergebnis ihre Größe auf ähnliche Höhe wie "Die Linke" und "FDP" schrumpfen lässt. Dann wird sie nur noch eine der kleinen Parteien sein, die hin und wieder mit der 5% Hürde zu kämpfen haben wird.

    Ob Frau Nahles diesen Pfad beschreiten kann oder will, ist bisher noch nicht abzusehen.



    bevor ich bemerken musste, dass dieses Blatt SPD ähnlich justiert ist. Ergo hab ich angesagt, mich wieder zu löschen. (Nicht mal als registrierter Nutzer darfst du lesen. Das Limit ist schnell überschritten und dann musst du bis zum nächsten Monat warten. Den selben Status haben Gastleser)
  15. 1 Haus mit Hof und Garten und 7 Frauen

    Eine Ärztin
    Eine Elektrikerin
    Eine Gärtnerin
    Eine Haushälterin
    Eine KFZ Mechanikerin
    Eine Psychologin
    Eine Sekretärin

    (Die monogame Einehe ist nichts für mich)
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden