1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie investieren - welche Erfahrungen habt ihr?

Dieses Thema im Forum "Wirtschaft" wurde erstellt von marrta, 19. August 2018.

  1. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.840
    Ort:
    Berge
    Werbung:


    ...jetzt entdeckst du auch die Verschwörungsseiten.
    Fehlt nurnoch, dass du merkst, die Presse schummelt.
    Dann haben wir wieder einen neuen Nazi.
     
  2. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    11.403
    Jetzt widersprichst du dich Bernd. Wenn die Presse schummelt, dann stimmt das nicht, was Stiller verlinkt hat.
    Das alles, was Stiller als neu präsentiert, weiß übrigens jeder durchschnittlich informierte Bürger schon längst. Der verlinkte Videobericht wurde auch im deutschen öffentlich rechtlichen Fernsehen vor langer Zeit ausgestrahlt. Wenn man sich allerdings nur über russische Medien informiert, bekommt man das nicht mit.

    Bei der Gelegenheit verrate ich dir was, aber es bleibt unter uns: nicht jeder Verschwörungstheoretiker ist ein Nazi, aber Verschwörungstheorien finden fruchtbaren Boden unter den Nazis, weil Nazis mit der Gegenwart nicht klarkommen. Deshalb brauchen sie ja auch einen Führer, der ihnen sagt, wo es lang geht.;)
     
    FrauHolle gefällt das.
  3. Belair57

    Belair57 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    5.663
    Ort:
    Niederösterreich
    Du drängst dich jetzt schon selbsts ins Nazieck ???:D

    Und ihr habt Angie, die euch sagt wo es lang geht !!!
     
  4. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    11.403
    Sie dienen mir als Forschungsobjekt.
    Ich sachs mal so: ich habe sie zwar nie gewählt, aber euer Wastl kann mir ihr nicht mithalten.
     
  5. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Du verstehst das nicht... Nur weil die Presse schummelt, wird man doch nicht zum Nazi... Da kann man auch linker Rebell werden... Ach ja, bin cih ja schon...
     
  6. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.840
    Ort:
    Berge
    Werbung:


    Ich vermute eher, du verstehst nicht die Methoden, die Linken zu spalten.
     
  7. Belair57

    Belair57 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    5.663
    Ort:
    Niederösterreich
    Zum Glück kann der Wastl bei so viel Schwachsinn nicht mithalten !!!
     
  8. marrta

    marrta New Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2018
    Beiträge:
    13
    Zum Thema Investmentfonds: da braucht man anscheinend nicht viel Erfahrung und Kenntnisse, weil es da Fondsmanager gibt, die die Entscheidungen treffen. Aus dem Grund ist es vielleicht für Anfänger doch geeignet. (Heißt aber nicht, dass man keine Kenntnisse braucht). Ich finde aber die Laufzeiten meistens viel zu lang oder zumindest möchte ich mein Kapital nicht so lang binden, außerdem muss man auch mit den Managementgebühren rechnen, die nicht so klein sind und auch wenn kürzere Laufzeiten angeboten werden, lohnt es sich meistens alleine wegen den Gebühren nicht. Das Risiko ist überschaubar, das stimmt, daher sind aber auch die Renditechancen limitiert.
    Die Idee für ökologischee Investments gefällt mir persönlich auch – @ Joachim Stiller meinst du etwa Windkraft oder so etwas in die Richtung?
    @Neugier, Bernd: welche Investmentmöglichkeiten findet ihr interessant?
    @ AlDente: Meinst du unter Direktinvestments Investitionen in Sachwerte? Ich denke an Immobilien, da geht es aber auch um relativ hohe Summen, derzeit bin ich nich bereit groß anzufangen. Hast du Erfahrung mit Unternehmensanleihen oder Staatsanleihen?
     
  9. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.840
    Ort:
    Berge
    marrta: "@Neugier, Bernd: welche Investmentmöglichkeiten findet ihr interessant?"

    Alles, was mit der Realität zutun hat und mit der Zeit nach dem westlichen Imperium der Verkäufer und Täuscher.
     
  10. AlDente

    AlDente Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2018
    Beiträge:
    39
    Ja, Sachwerte sind eine Option und ja Immobilien zählen da auch dazu, da muss man aber wie du sagst, schon etwas mehr davon verstehen und meistens größere Summen mitbringen. Ist natürlich für Anfänger etwas schwer, sofern man bezüglich der Frage risikoarme Direktinvestitionen Erfahrungen sammeln möchte. Mit Unternehmensanleihen habe ich schon ein paar Erfahrungen (dieses Jahr auch um eine Solarenergie-Anleihe und ein imo ansprechendes Angebot der Deutschen Lichtmiete Invest aufgestockt, da der ökologisch orientierte Markt interessant ist und sich bei LED besseres Licht ohnehin durchsetzt) und bei Staatsanleihen auch schon mehrfach drüber nachgedacht aber momentan ist das in den sicheren Ländern ähnlich wie bei normalen Sparbuchzinsen nicht unbedingt interessant - zumindest nicht für Privatpersonen. Die im Negativbereich stehenden Zinsen in Deutschland haben ja für Großanleger schon einen Sinn - und die wirklich riskanten Länder, wie etwa die Türkei gerade, würden sich sogar die schlimmsten Zocker mehrfach überlegen. Sollte man sich daher vor einer Entscheidung gut überlegen. Im Gegensatz zu den Kollegen halte ich Ratings bei Unternehmen doch für sinnvoll, man muss sich aber eben auch selbst noch informieren und die jeweiligen Branchen ein wenig kennen lernen.

    Meinst du das nun zynisch oder gehst du wirklich von einem quasi-Zusammenbruch unserer Wirtschaftsordnung in den nächsten Jahren bis Jahrzehnten aus? ;) Beziehungsweise - geht dir vermutlich um "echte" Werte, vermutlich etwas in Bezug auf klassische Edelmetalle oder so?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden