1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wasser - das unbekannte Wesen

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz" wurde erstellt von FrauHolle, 21. Juli 2017.

  1. Arien S

    Arien S Member

    Registriert seit:
    24. November 2018
    Beiträge:
    333
    Werbung:


    1x1=1 2x1/1x2/x2 /2/2x1x2 sind nur ein Beispiel für den Informationsgehalt von Wasser aber auch dessen Fähigkeit zur Wandlung denke Ich zumindest dass solches auch eine moderne Vorgangsweise werden könnte um Software zu programmieren
     
  2. Arien S

    Arien S Member

    Registriert seit:
    24. November 2018
    Beiträge:
    333
    Ich auch, und Ich bin gesund, dankenswerter weise leben wir in Ländern in welchen dass Wasser von der Quelle getrunken werden kann, ohne dieses abkochen zu müssen, ist nicht überall so, möglicherweise ist dies mit ein Grund für kulturelle Unterschiede.
     
  3. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    20.093
    Ort:
    Münster
    Lass die kulturellen Unterschiede bitte aus dem Spiel... Die haben mit dem Trinkwasser nichts zu tun...
     
  4. Arien S

    Arien S Member

    Registriert seit:
    24. November 2018
    Beiträge:
    333
    So wir davon Ausgehen dass Wasser Information trägt und wir in Betracht ziehen Kulturelle Zivilisatorische Gestaltung so ist eines der wenigen natürlichen Medien ( Mittel ) mittels welcher viele Menschen regional verbunden sind und in Verbindung gesetzt werden können Wasser, Verunreinige dass Wasser bis zur Ungeniessbarkeit und verkaufe Trinkwasser in Flaschen programmiert ( ala Granda ) je nach Erfordernis Bedarf und Zielen, Ich wette dass Du dadurch Deine Ziele erreichen wirst, denn mittels solcherart Vorgehen zwingst Du die Konsumenten von Leitungswasser, so dieses abgekocht werden muss Totes Wasser zu trinken wodurch und somit sich keine natürliche Information des Kulturbodens ( Naturland ) innerhalb eines Volkes ( Kultur ) verbreiten kann. Somit wären wir bei TRINKWASSER ZUR SCHAFFUNG ABER AUCH BEGRÜNDUNG VON KULTUREN und kulturellem Hintergrund, Kampf ums Wasser, Wasserrechte, Herrscherrechte heute ebenso wie zur Vorzeit in vielen Ländern und Kulturen auf Erde, soll Ich noch anfügen Brunnenvergifter oder ähnliches, ....................

    Vermutung Arien Sonnenschein
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2018
  5. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    20.093
    Ort:
    Münster
    Positive Gefühle können das Wasser auch wieder aufladen...
     
  6. Arien S

    Arien S Member

    Registriert seit:
    24. November 2018
    Beiträge:
    333
    Werbung:


    Musst mal mit einem Bergkristall versuchen ohne besonderes wollen, einfach nur als Handschmeichler in der Hand halten und spielen, würde sich vermutlich bei vielen ein Wow Effekt einstellen wenn Bergkristalle infolge negativer Besetzung durch Esoterik nicht so in Verruf geraten wären.

    Tipp Arien Sonnenschein
     
  7. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    20.093
    Ort:
    Münster
    Ich habe eventuell Lympfknotenkrebs... Soll ich mir vilelleicht zwei Begkristalle in die Ohrne stecken?
     
  8. Arien S

    Arien S Member

    Registriert seit:
    24. November 2018
    Beiträge:
    333
    Keine Ahnung ob solches helfen könnte oder ob Kristalle da überhaupt unterstützend beitragen zu einer Heilung, Ich spreche vom Fühlen, und dass ist es wohl worauf es ankommt die nichtexistierende Wahrnehmung wahrnehmen zu können aber auch die Kristalle im Zusammenhang mit der nichtexistierenden Wahrnehmung bewusst und richtig zu verwenden, ...................

    Gleichgültiger Sonnenschein Arien
     
  9. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    20.093
    Ort:
    Münster
    Ja, aber gegen Lympfknotenkrebs hilft das alles nicht... Da hätte man eher etwas gegen den neuen Sauren Regen unternehmen müssen...
     
  10. Arien S

    Arien S Member

    Registriert seit:
    24. November 2018
    Beiträge:
    333
    Weiß nicht ob Du wirklich krank bist oder einfach nur einen Schuss ins Blaue machst, für den Fall dass die Angabe Deiner Krankheit stimmt verstehe Ich so denke Ich welch eine Last dies für Dich ist, und doch kann Ich Dir nur gute Besserung wünschen. Aber rein Interessehalber möcht Ich fragen wie sieht´s eigentlich mit Schlaf aus und hast Du Nachtschweiss, bist Du durchgeschwitzt beim Aufwachen? ,........................ wonach riechst Du wenn Du Dich länger nicht wäscht, ......... ?

    fragender Sonnenschein Arien
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden