1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was tut Ihr eigentlich für den Umweltschutz?

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz" wurde erstellt von Joachim Stiller, 8. Mai 2017.

  1. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    11.167
    Werbung:


    Die Regierung macht Gesetze, richtig. Nur was hat das für eine Relevanz ? Welches Gesetz schreibt den Verpackungswahn vor ?
    Es zwingt dich kein Gesetz, etwas zu bestellen oder zu kaufen. Wenn du weißt, wie etwas verpackt ist und du es dennoch ohne direkten Zwang bestellst, kannst du dich schwer glaubhaft über die versandte Verpackung beschweren. Außerdem kannst du in Geschäften jegliche Verpackung lassen, Geschäfte sind verpflichtet (das könntest du der Regierung vorwerfen, wenn du willst) die Verpackung zurückzunehmen/einzubehalten, wenn der Kunde das wünscht. Wer Schnitzel bestellt darf sich nicht darüber beschweren, dass Schweine geschlachtet werden.

    Horch doch ins Video von 0:14 bis 0:17 rein. Was spricht dagegen ?
     
  2. cannonier

    cannonier Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    8.126
    Du willst es sowieso nicht verstehen. Die Regierung koennte Gesetze hervorbringen, die diesen Verpackungswahn verbieten, tut es aber nicht - oder wenn's schon zu spaet ist. Ich muss Nahrung oder Gebrauchsgegenstaende kaufen, um zu ueberleben, ich kann mir die Verpackung nicht aussuchen, da es ueberall dasselbe ist.
     
  3. Eule58

    Eule58 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.234
    Ort:
    Frei nach Wowereit - und das ist gut so.....

    Jetzt trag ich ein Küberl Wasser zur Donau und schütte es hinein.
    Das ist genau so sinnvoll als mit Dir zu diskutieren.
    Give peace a chance.....
     
  4. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    11.167
    Du willst also eine Gesetzesflut um das zu unterbinden, was der, der sich aufregt, auch ohne Gesetz selbst unterbinden könnte - wenn er es nur ausreichend wollte ? Diese "Logik" erschließt sich mir tatsächlich nicht.
    Wie schon im Video zu sehen/hören ist, übergroße Verpackungen werden zumeist deswegen verwendet, weil sie letzten Endes doch weniger Aufwand darstellen als eine Vielzahl an unterschiedlichen Verpackungsgrößen. Ähnlich war es auch an Tankstellen beim Verkauf von Normal- und Superbenzin von ~15 Jahren. Normalbenzin gab es eigentlich nicht mehr, in die unterirdischen Tanks für Normalbenzin wurde ebenfalls Superbenzin eingefüllt und sodann "unter Wert" verkauft. Das rechnete sich trotzdem, weil es keine Logistik für 2 Produkte mehr bedurfte.

    Wem es nicht passt, braucht übergroß verpackte Güter nicht zu erwerben. Wenn jemand anders übergroß verpackte Güter anbieten will und ein Dritter diese kauft - welches Recht hättest du, jenen beiden diese Transaktion verbeiten zu wollen ?

    Wenn du etwas kaufen willst, was es am Markt nicht gibt, hast du eine Marktlücke aufgemacht. Wenn es ausreichend Bedarf gibt, wird sich auch jemand finden, der diese Marktlücke besetzt. Oder du machst es selbst. Dazu braucht es kein Gesetz, um den Markt nach den Wünschen einer Minderheit zu tanzen zu zwingen. Das Gesetz ist nicht dazu da, den Anderen seinen Willen aufzuzwingen.
    Wenn dir das Angebot am Markt nicht ausreicht, steht es dir ja zu, es selbst zu erweitern. So wie man auch selbst eine politische Partei gründen darf, wenn man das politische Angebot für nicht ausreichend hält.
     
  5. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    11.167
    Es ist nicht sinnvoll zu diskutieren, wenn man stur in seiner Ideologie verharren will und sich dadurch der Realität verschließt. Ob das bei einer Diskussion mit mir oder sonstwem ist, ist irrelevant.
    Erschlag mir bloß keinen Fisch, wenn du das Wasserküberl in die Donau schmeißt - der Ökozorn würde dich treffen. Peace.
     
  6. Eule58

    Eule58 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.234
    Ort:
    Werbung:


    Richtig. Ich verharre in meiner Ideologie dass Umweltschutz - oder wie immer man es nennen will - sinnvoll und wichtig ist. Und Du in Deiner, dass es nicht notwendig ist.
    Ich habe nicht gesagt dass ich den Kübel ins Wasser schmeiße, sondern das Wasser im Kübel in die Donau schütte. Den Kübel nehme ich brav wieder mit nach Hause um ihn für die nächste sinnlose Tätigkeit parat habe.
     
  7. Muzmuz

    Muzmuz Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    11.167
    Das hast du meinen Standpunkt noch nicht erfasst. Meiner ist nämlich weit differenzierter. Und "notwendig" alleine ist überhaupt sinnlos. Es muss immer heißen "notwendig, um....".
    Szenarien wie das Müllmitnehmen vom Isarstrand halte ich auch für sinnvoll und wichtig. Aber nicht wegen irgendeines postulierten "Umweltschutzes", sondern so wie beim Zimmeraufräumen oder Straßenkehren, weil es dem/den Menschen nutzt und sie es sind, die es "sauber" haben wollen. Die Umwelt hat davon keinen Nutzen. Etliche Ameisen und Sonstige werden durch das Aufräumen und ihre Nahrung gebracht. Ist eigentlich total unöko, dieses Aufräumen.

    Ich hoffe doch, es ist kein Plastikkübel. Der Ökozorn würde dich treffen.
     
  8. Eule58

    Eule58 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.234
    Ort:
    Ich hab' Dich auch lieb:)
     
  9. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    11.402

    :)
     
    FreniIshtar gefällt das.
  10. marrta

    marrta New Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2018
    Beiträge:
    13
    So wenig Plastik und generell Müll wie möglich, Mülltrennung, Fahhrrad immer wenn möglich, energiesparende Geräte + LED-Beleuchtung zu Hause.
     
    FreniIshtar gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden