1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

[UMFRAGEN + TESTS] Selbstdarstellung, Lebensfragen etc.

Dieses Thema im Forum "Psychologie" wurde erstellt von hylozoik, 23. Mai 2013.

  1. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    9.407
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Werbung:


    EXKURS:
    Ja natürlich! Und das Bild einer Pfeife ist - Gott sein Dank -noch nicht einmal dieselbe Pfeife, die das Bild über das Phänomen der Selbstähnlichkeitserkennung einem unmerklich "andersdenkenden Wahrgenommenwerden" (dank Andersdenk? ;)) entsprechen könnte! - (siehe René Magritte)
    :lachen:

    Ganz im Ernst: Der von mir propagierte Radikale Realismus fokussiert die informativ wahrnehmungsabhängige, also ablenkbare Denkwirklichkeit, die sich von der normalen denkunabhängigen Wirklichkeit als Bewusstseinsunabhängige Realität (= *BuR*) radikal zu unterscheiden vermag.

    Der *Radikale Realismus*, so wie ich ihn verstehe, unterscheidet sich vom Radikalen Konstruktivismus dadurch, dass seine Wurzeln in einer paralogischen Vielweltenrealität in Da-Zwischenbereichen daneben auch da brach liegen - in einem "Dadada mit Derrida²" , einem Ursprung mit Sprachflächenquadrat.

    Derrida ist für mich so etwas wie der Vater einer etwas anderen Sprachkontexturallogik, siehe hier:

    https://www.texturen-online.net/campus/campustexte/derrida-ii/

    Diese Ursprünge einer para-logischen Vielweltenrealität offenbaren sich offenbar in logarithmisch beschwingt wirkenden Informationskurven, doppellogisch und dopplereffektlogisch..........

    .....Hoppla, die Realität ruft: Soeeben unterbricht mich aufgeregt meine Frau in ihrer Vielweltenrealität und berichtet von einem platten Reifen im Auto.

    Glaubt mir, ich kämpfe gerade jetzt um mein Bemühen in der Selbstdarstellung, bei dieser Nachricht nicht ebenso platt zu wirken....

    Tschüss, bis später.......... :)

    Bernies Sage (Bernhard Layer)
     
  2. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    1.796
    Dann hat sie ihn offenbar schon gewechselt. Sonst wäre er am Auto.
     

Diese Seite empfehlen