1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ukrainisches Flugzeug im Iran abgestürzt

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von Munro, 9. Januar 2020.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.741
    Werbung:


    Auch Fachleute können irren .....
     
    Belair57 gefällt das.
  2. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.741
    Iran räumt "unbeabsichtigten" Flugzeugabschuss ein

    http://www.denkforum.at/threads/ukrainisches-flugzeug-im-iran-abgestuerzt.21357/

    Die Umstände sprachen von Anfang an für diese Tatsache.
    Das waren keine "Spkulationen", sondern begründete Meinungen aufgrund von Tatsachen.
     
  3. Ferenc

    Ferenc Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    6.926
    Woran ich Anstoß genommen habe ist das übliche PR Geheul US feiler Medien, bevor noch Tatsachen ans Licht gekommen sind, und das nachbeten dieser Vorverurteilungen durch irgendwelche politische Naivlinge.

    Jetzt ist alles klar und wie üblich zahlen bei diesen Kollateral Schäden meist die Unschuldigen drauf, siehe:

    Der tödliche Fehler der USS Vincennes kostet 290 Leben
    Am 3. Juli 1988 schoss die USS „Vincennes“ einen iranischen Airbus ab. Der Jet wurde fälschlich als angreifender Jagdbomber identifiziert. Die USA ehrten den Kapitän und zahlten erst 1996 Entschädigung.

    Die einseitige Verlogenheit westlicher Medien sieht man auch daran, das der von den USA abgeschossene iranische Airbus mit 290 Menschen in keinem einzigen westlichen Medium , im Zusammenhang mit dem jetzigen Abschuss erwähnt erwähnt wurde.

    Doch die US SS Schergen, der weltgrößte Terrorist, werden das ganze sicher als Verbrechen des Iran darstellen, welches ihnen nie passieren könnte.

    Und angesichts des sehr kurzen Gedächtnisses der Massenmenschen wird ihnen das zum Teil sogar gelingen.
     
    Eule58 und FreniIshtar gefällt das.
  4. Belair57

    Belair57 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    5.655
    Ort:
    Niederösterreich
    KAL 007 (269 Tote), MH 17 (298 Tote) und die vielen anderen wurden auch nicht im Zusammenhang mit dem jetzigen Abschuss erwähnt ?!?!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_abgeschossener_Flugzeuge_in_der_Zivilluftfahrt
     
    FreniIshtar und Ferenc gefällt das.
  5. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    3.697
    Weshalb sollten sie im ""deutschen" Wiki" erwähnt werden? Mystery wird doch grundsätzlich gedeckelt...
     
  6. Belair57

    Belair57 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    5.655
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:


    Die Art und Größe der Verteilung der Trümmer sagt einmal sicher nichts darüber aus ob ein Flugzeug abgeschossen, gesprengt oder aus einem technischen Defekt heraus abgestürzt ist. Durch die Art und Verteilung der Teile kann man nur feststellen ob sich die Struktur des Flugzeug bereits in der Luft zerlegte oder nicht, also nicht warum sie sich zerlegte.

    Z.B. bei der Unfallserie der De Haviland Comet anfang der 50er Jahre waren die Trümmerteile immer sehr sehr weit verstreut, und trotzdem wurden diese Comets nicht abgeschossen.

    Und im derzeitigen Fall wurde das Flugzeug durch Beschuss nicht bereits in der Luft komplett zerstört, sondern wahrscheinlich "nur" die Antriebs und/oder Flugsteuerungssystem massiv beschädigt. und ist daher als ganzes am Boden eingeschlagen.

     
    Soraya gefällt das.
  7. Ferenc

    Ferenc Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    6.926
    Leider gibt es auf dem Gebiet schon eine lange, weit zurück reichende Liste aus allen politischen Lagern und Ländern , von zugegebenen und auch geleugneten unabsichtlichen Abschüssen, manche waren wohl auch absichtlich unabsichtlich, ergänzt durch eine wahrscheinlich noch längere Liste von friendly fire Opfern.
     
  8. Ferenc

    Ferenc Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    6.926

    Die unfassbare Verhurtheit westlicher Medien wird immer offenbarer, die gleichen Medien welche den versehentlichen Abschuss eines iranischen Jets durch die US Army vollkommen en Passant behandelt haben, überbieten sich jetzt in Entsetzens Kundgebungen und Forderungen nach Konsequenzen beim gleichen Vorgang vom Iran verursacht.
     
  9. Soraya

    Soraya Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2017
    Beiträge:
    1.690
    Danke für die Erklärung, Belair. Sie klingt auch sehr überzeugend. Aber, was ich an der Sache nicht ganz verstehe, ist, wie es sein kann, dass ein vollgetanktes Flugzeug, welches von einer Rakete getroffen wird, nicht sofort explodiert, sondern erst, wenn es auf dem Boden aufschlägt, denn ich dachte eigentlich, dass Kerosin hochexplosiv wäre. Aber, wie es scheint, habe ich mich diesbezüglich wohl geirrt.
     
  10. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.741
    Das Flugzeug wurde nicht direkt getroffen.
    Es sind aber zwei Raketen dicht bei ihm explodiert.
    Daher .....
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden