1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Trump sein Klo bestimmt die Weltpolitik

Dieses Thema im Forum "Medien" wurde erstellt von hedgi04, 8. August 2018.

  1. hedgi04

    hedgi04 Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2018
    Beiträge:
    81
    Werbung:


    Wenn Trump erst sein neues Klo
    besitzt, muss er achtgeben, dass die Diamanten nicht zerkratzen seinen präsidialen Po.
    https://www.t-online.de/nachrichten...neues-klo-fuer-donald-trump-umbau-im-weissen-
    haus.html_source=websuche&utm_medium=t-online-ergebnisse&utm_campaign=link1 bekommen hat, dann müssen wir nicht mehr für die schzlechte Laune Trumps büßen.
    Er darf nicht betreten die Diamanten mit seinen Füßen.
    Keine Strafzölle mehr.
    Das schättzten wir an ihm sehr.

    Das kann man verstehen, wenn ich an unsere Autobahntoiletten denke.
    Man versteht, warum Trump Raenke schmiedet.
    Ob Trumps neue Toilrtte mit dem Diamanten geschmückten Badezimmer von Bischof van Elst mithalten kann?
    https://www.sueddeutsche.de/panorama/tebartz-van-elst-limburger-bade-wahn-1.2360442
    Wer nicht so will wie Trump, über den verhängt er einen Bann.

    hedgi
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2018
  2. hedgi04

    hedgi04 Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2018
    Beiträge:
    81
    Wieso gönnt man Trump nicht ein wenig Luxus auf der Toilette?
    Es ist nur eine Bagatelle.

    Das was wir Tebarts van Elst gönnten,
    Trotz dieser Gunst wir haben nichts gewonnen.
    Das darf sich auch der mächtigste Mann dieser Welt leisten,
    das sollte niemand entgeistern
    Was würden wir ohne Trump machen?
    Wir hätten nichts mehr zu lachen.

    Es gäbe keine Ungerechtigkeiten mehr,
    denn wir waren ihm ausgeliefert ohne Gegenwehr
    und wir hätten nichts,
    außer eine Beugung des Menschenrechts,
    worüber wir uns aufregen könnten.


    hedgi
     
  3. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Active Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    618
    In dem Film (Zwei sind nicht zu bremsen) sagt Bud Spencer: "Verwandte sind wie Schuh, weil je enger beide sind, umso mehr drücken sie".

    Die deutsche Verwandtschaft scheint Trump sehr zu drücken. Er muss wohl oft unter dem Großvater gelitten haben. Und jetzt kommt alles durch. Und das muss wohin. Freilich dass die Deutsche Entlassung nicht schlicht beabortet sein darf. Je intensiver er gegen die deutsche Verwandschaft kämpft umso stärker drückt sie ihn.
     
    ichbinderichwar gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden