1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Totale Überwachung ab 2006

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliche politische Fragen" wurde erstellt von aphex, 2. August 2005.

  1. glorfindel

    glorfindel New Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:


    solange man die demokratie nicht benützt und seine rechte die damit verbunden sind wird es immer nur ein wort bleiben.

    außerdem findent man niemals einen mittleweg des individualität und der videoüberwachung.
    entweder jeder lebt sein leben oder big brother is watching you
     
  2. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    7.191
    Ort:
    Berge
    Wir sind Heuchler gegenüber unseren Kindern, wenn wir einerseits sie zu ihrem besten erziehen wollen, und andererseits unseren Hintern lieber vorm Fernseher und beim Abheften unserer Kontoauszüge und Titel sitzen lassen, anstatt den konstruktiven Wiederstand leben zu lassen. Selbst auf die Straße gehen wir nur, wenn es von uns verlangt wird. Eines Tages werden die Menschen noch dankbar schlucken, einen Sender eingepflanzt zu bekommen, ...zuerst wird man es den Kindern aufzwingen...selbstverständlich zu ihrer Sicherheit (vor Kinderschändern) ...später uns selbst. Wir sind leider so dämlich und werden das akzeptieren. In D. jedenfalls, reicht es, wenn die Kühe ihr täglich Gras futtern und auf einer schönen saftigen Weide stehn, die letzte Wahl hat es eigentlich bestätigt. Kühe werden zeit Lebens gemolken und irgendwann geschlachtet.

    Bernd
     
  3. Polit Ass

    Polit Ass New Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Stockerau/NÖ
    Warum überwachen? Nur wegen dem Terrorismus?
    Muss das wirklich sein?
    Dann wird sicher irgendeiner Rasse wieder die Schuld in die Schuhe geschoben!

    Ich bin gegen eine Kontrolle!
     
    1 Person gefällt das.
  4. MarMohr

    MarMohr New Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    NRW
    Die Demokratie ist nur dafür das um die Diktatur zu tarnen. Klaaaar leben wir in einer "Demokratie" aber was denn genau hat das Volk zu entscheiden?
    Höchstens wer uns regiert. Da endet aber auch die "Demokratie". Klar kann man Einsprch einlegen, gegen die Bundestagwahl, aber noch nicht einer kam durch.
    Meiner Meinung nach sind die Deutschen dumm, die glauben in einer Demokratie zu leben.
    Die Überwachung ist nur ein weiterer Schritt zum Polizeistaat. Natürlich möchte man den Staat vor Terror schützen. :schlaf1:
    Aber indem man ale kontroliert, unterstellt man jedem, er wäre ein Terrorist. Wenn das mal nicht gegen die "Verfassung" unserer "Demokratie" verstößt. -.-
    Naja mir solls recht sein. Abverlangen wird mir dieser Staat aber nichts.
     
    1 Person gefällt das.
  5. tosto

    tosto New Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    287
    Ein Artikel in Technology Review zu dem Thema staatliche Überwachung.
    Die Brutkästen der Schlapphüte
    Die Summen der Gelder die derzeit in den USA in die Förderung der Überwachung gesteckt werden muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

    ciao
     
  6. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.908
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Werbung:



    VORTRAG: Die 5G-Überwachungsstandards (August 2019)


    Überwachung in China: 60 Kameras für 500 Meter Straße (Spiegel 2019)


    Big Brother in London (ARTE 2007)

    https://posteo.de/blog/gericht-internet-sperre-in-kaschmir-ist-illegal
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2020
  7. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.908
    Ort:
    in-meiner-welt.at

    Extreme Surveillance Technology 2019

    Microsoft ließ Daten von Skype und Cortana in China auswerten[/SIZE]
    https://posteo.de/blog/microsoft-ließ-daten-von-skype-und-cortana-in-china-auswerten
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2020
  8. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.908
    Ort:
    in-meiner-welt.at

    China: "the world's biggest camera surveillance network" - BBC 2017


    Next-Level Surveillance: China Embraces Facial Recognition (US 2017)


    5G-Netz: Wir Versuchskaninchen! – VOX POP – ARTE 2019
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2020
  9. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.908
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Missing Link: Nur ein Verbot bestimmter Algorithmen kann die Demokratie retten
    https://www.heise.de/newsticker/mel...thmen-kann-die-Demokratie-retten-4651750.html
    Vom Analysten zum Aktivisten: Roger McNamee hat an Facebook gut verdient.
    Nun fordert er eine radikale Umkehr und ein Verbot von Amplifizierungs-Algorithmen.

    Zucked: Early Facebook Investor Roger McNamee on How the Company Became a Threat to Democracy
     
  10. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.908
    Ort:
    in-meiner-welt.at

    Data spies: The dark and shady practices of Silicon Valley | Roger McNamee
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden