1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Todesfälle

Dieses Thema im Forum "Kunst/Kultur Allgemein" wurde erstellt von Rosenquarz, 13. April 2015.

  1. Rosenquarz

    Rosenquarz Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    2.232
    Werbung:


    Und sind die nicht geblieben?
    Oder wie haben sie Platz gemacht??
     
  2. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    11.097
    Ort:
    Schwarzwald
    Nur die gaanz braven und folgsamen Untertanen :guru: machen Platz oder geben das Pfötchen. :D

    Wenn meinst du? Viele Türken haben die Rückkehrprämien angenommen
    und sind dennoch geblieben, untergetaucht, bzw. wieder neu eingereist.

    1983 beschloss die damalige schwarz-gelbe Koalition, allen arbeitslos gewordenen Türken eine Rückkehrprämie anzubieten. 10500 Mark

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=rückkehrprämie+für+türken


    So manche Landkreise z.B. Lörrach bieten den Balkan Flüchtlingen auch Rückkehrprämien an,
    denke da wurde auch viel Betrogen, d.h. sie zogen weg und beantragen wieder neues Asyl oder holten Verwandte nach usw.

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=rückkehrprämie+flüchtlinge
     
    Rosenquarz gefällt das.
  3. bakunin

    bakunin Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    1.092
    Anideos
    Du bist äußerst kritisch gegenüber Helmut Schmidt, aber bist du auch gerecht ?
    a) du solltest seine Worte und Handlungen aus Sicht der damaligen Zeit sehen und daß er seine Handlungen und
    Worte ziemlich klar erklärt hat und daß er nie umgefallen ist.
    b) daß er damals in der eigenen Partei mit sehr viel Gegenwind zu kämpfen hatte. Schließlich fehlte ihm der "rote Stallgeruch". Ähnlich wie Steinbrück heute.
    c) wir sollten den damaligen NATO Doppelbeschluß aus der Sicht einer Zeit sehen in der es die Berliner Mauer und den Eisernen Vorhang gab und in der uns die Angst vor. den Russen eingeimpft wurde.
    c) HD Genscher wußte damals ganz genau, daß Schmidt in den eigenen Reihen keinen Rückhalt fand und er richtigerweise den stärkeren Partner suchte.
     
    FreniIshtar gefällt das.
  4. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    11.404
    Dass Helmut Schmidt ein Ausnahmepolitiker war und dass es heute an solchen Politikern mangelt, will ich bestimmt nicht bestreiten. Das Deutschland ihm viel zu verdanken hat, auch nicht. Besonders in der Zeit danach, als Zeitungsherausgeber und als kritische Instanz der deutschen und europäischen Politik, war er für mich, wie auch für die meisten Deutschen, eine bewundernswerte Persönlichkeit. Der Grund, warum ich seine Zitate hier so kommentierte war einerseits, weil ich besonders empfindlich bin, wenn jemand glorifiziert wird, sobald er gestorben ist und dabei seine Fehler, die er wie jeder Mensch gemacht hat, verschwiegen werden und andererseits, weil diese Schmidt-Zitate hier mit mir unbekannten Hintergedanken gepostet wurden. Anders ausgedrückt: Hättest du diese Zitate hier gepostet, hätte ich sie mit Sicherheit anders kommentiert…
     
    FreniIshtar und bakunin gefällt das.
  5. FreniIshtar

    FreniIshtar Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    4.018
    Zeitlos
    liegt halt ein Zwiespalt zwischen
    Schuldig-sprechen und Ursache-bedenken.
    *Helmut Schmidt*
    hatte dies einmal mit mildem Lächeln ca so
    -kurz- angedeutet:
    Die Jungen, welche damals nicht er/gelebt
    haben, wissen immer alles besser!
     
    bakunin gefällt das.
  6. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.274
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Werbung:


    [​IMG]
    "Science Buster" Heinz Oberhummer tot

    http://science.orf.at/stories/1764851/

    Der österreichische Physiker, Kosmologe und Kabarettist Heinz Oberhummer ist tot. Am Dienstag erlag er im Alter von 74 Jahren einer Lungenkrankheit. Oberhummer war neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit zuletzt vor allem als Mitglied der Kabarettgruppe "Science Busters" bekannt.

    ZUFALL?
    100 Jahre Relativitätstheorie (25. November 1915)
    http://www.faz.net/aktuell/wissen/p...-zeit-sich-ploetzlich-kruemmten-13916303.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2015
  7. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.274
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    [​IMG]
    TV-Liebling und Volksopern-Legende Herbert Prikopa gestorben
    http://diepresse.com/home/kultur/kl...tler-und-TVLiebling-Herbert-Prikopa-gestorben
    Herbert Prikopa ist am 8. Dezember 2015 kurz nach seinem 80. Geburtstag nach langer schwerer Krankheit in Wien verstorben. Das gab die Wiener Volksoper bekannt, wo Prikopa seine lange Karriere gestartet hatte. Als Sänger, Schauspieler, Kabarettist, Komponist und Moderator konnte sich der Wiener eine beträchtliche Anhängerschar aufbauen. Am 30. November hatte er seinen 80. Geburtstag gefeiert.



     
  8. Rosenquarz

    Rosenquarz Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    2.232
    R.I.P
     
  9. Rosenquarz

    Rosenquarz Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    2.232
    Händisch und FreniIshtar gefällt das.
  10. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    5.328
    We are Motörhead and we play Rock§Roll ist für immer verstummt! Mr. Motörhead "Ian Fraser (Lemmy) Kilmister" ist tot!

    R.I.P Lemmy § up the Irons
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden