1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Rätsel unserer Existenz gelöst

Dieses Thema im Forum "Bildung" wurde erstellt von Tüftler, 11. August 2017 um 18:17 Uhr.

  1. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    8.680
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Werbung:


    Du kannst es bestimmt noch besser! ;)
    Was Du uns wünschen tust, das wünscht Du Dir selber, - denn ansonsten wärst Du ja blöd. :D

    Mein rationaler Vorschlag: Wir sollten das Rätsel unserer Existenz tatsächlich "in gelöster Stimmung" diskutieren....:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2017 um 12:40 Uhr
  2. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    17.170
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    UNSER gipz nich ... bei mEINer Existenz + Bewussheit sumindeZt ... (o;
     
  3. Ferenc

    Ferenc Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    1.955
    Du nix blede laallen, natürlich Gips uns, gipst ja auch an Gips, also Gips uns auch, versdanden!;);)
     
  4. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    8.680
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Ach Gott, ach Gott, ...soll das Rätsel über die Existenz von Ferenc jetzt neuerdings auch über seine anomaliesch tiefsinnigen Sprachvergewaltigungsphantasien - in gelöster Stimmung - gelöst werden? ;);)

    Alles Leben scheint eine Anomalie der Natur zu sein, gerade auch in Bezug zum "abweichenden Ding an sich nach KANT ", welches auch noch eine "fehlende Vernunft an sich" offenbart und was scheinbar jedes "gesuchte" Maß zum Überlaufen bringt........:confused:

    :schritt:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2017 um 21:22 Uhr
  5. Ferenc

    Ferenc Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    1.955
    Spaß muss sein sprach Wallenstein, und schob........................................;)
     
  6. Andersdenk

    Andersdenk Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    15.778
    Was schob der Herr Wallenstein?

    Schalom!
     

Diese Seite empfehlen