1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Plotin's Gedanken

Dieses Thema im Forum "Eigene Gedichte" wurde erstellt von plotin, 9. Dezember 2015.

  1. Kaawi

    Kaawi Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    7.478
    Werbung:


    Also ich habe für mich Autonomie einfach neu definiert, weg vom Handeln hin zur Eigenverantwortung beim Ausrichten meiner Aufmerksamkeit, beim Adressieren von Kritik und bei der Auswahl, was für Formen mit meiner Kreativität zu erschaffen für mich sinnvoll ist. Das ganze fühlt sich überhaupt nicht autonom an, sondern durchgehend abgestimmt mit meinem sozialen Umfeld und meiner Lebensgeschicht durch die dieses wurde wie es ist.
     
  2. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    5.798
    Vergangen zwar, nur warum aber
    hat sich nicht längst etwas geändert?
    Du bist nicht für diese Welt zugelassen,
    bist nicht auf Kurs, schlingerst nur.

    Ansatz folgt auf Ansatz um dann
    doch bloß im Abbruch zu zerschellen.
    Es schade deiner Freiheit, sagst du
    und ziehst die Konsequenzen...
    ziehst dich zurück um dort dein
    Schweigen wahrzunehmen.

    Für die Wahrheit jedoch...
    hast Du keinen Sinn!

    plotin

    So, und jetzt gehe Ich und mach was sinnvolles!!​
     
    ichbinderichwar und Kaawi gefällt das.
  3. Kaawi

    Kaawi Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    7.478
    "Was wahr ist, unterbleibt nicht bis zum Raubzug,
    bei dem es dir vielleicht ums Ganze geht."

    Ingeborg Bachmann
     
  4. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    5.798
    .....Ich werde mir "heute", im Public Viewing Bereich des "Klagenfurter Lendhafens", die "Lesungen", anlässlich der vergabe des "Ingeborg Bachmann-Preises 2019", anhören!.....

    Gruß plotin
     
  5. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    5.798
    Entstellen wir uns...
    der Nacht
    zu deren Verfügung.
    Ein blasser Zeuge am Fenster,
    bloß schemenhaftes Schattenspiel?
    Distanzlos verschmolzen
    in des Beobachters Blick.
    Und nun,
    denk dir eine Zahl
    kleiner als wir.
    Nein! …sprich sie nicht aus,
    der Moment würde es
    nicht ertragen!

    plotin​
     
    ichbinderichwar gefällt das.
  6. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    5.798
    Werbung:


    ....."Wer in der Wahrheit unglaubwürdig ist, der ist es auch in der Lüge!" Ich glaube, das ist von Montaigne... aber egal! Zu "Ihrem Beitrag 241", ist mir leider "noch nichts vernünftiges" eingefallen... kommt aber noch!.....

    meint plotin
     
    Kaawi gefällt das.
  7. Kaawi

    Kaawi Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    7.478
    Unglaubwürdigkeit hat bestimmt in beiden Fällen etwas mit mangelndem Bewusstsein der eigenen Motivationen zu tun.

    Mit Beitrag 241 bin ich u. a. auf der Suche nach einem passenderen Begriff für 'Autonomie', wenn Sie da eine Idee hätten...:)
     
  8. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    5.798
    .....So ganz spontan: "fessellose Gebundenheit" denn ganz "selbstbestimmt" geht es wohl "nicht"... denken Sie bloß an den "Herzschlag!".....

    GRU? PLOTIN
     
    Kaawi gefällt das.
  9. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    5.798
    Was heißt warten... worauf?
    Seht euch doch um,
    die Hölle ist schon da.
    Gierig getriebene
    fallen übereinander her,
    fressen sich gegenseitig auf
    und schreien dabei
    nach einen Gott...
    an dem sie noch nie
    geglaubt haben,
    denn der ihre... hat sie
    längst verlassen!

    plotin​
     
  10. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    35.555
    Warum warten,also wozu?
    Die Hölle dient dem besseren Verständnis!
    Also ist Gott dann mit Unverständnis unterwegs?
    Wozu die Eile mit Verstand?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden