1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Plagiate und die Frauenquote

Dieses Thema im Forum "Bildung" wurde erstellt von Jakob62, 3. Mai 2019.

  1. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.040
    Werbung:


    https://m.faz.net/aktuell/feuilleto...lussbericht-findet-238-plagiate-16169240.html

    Sie gilt in der SPD nicht als die Schlechteste.
     
  2. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Tja, dann ist sie wohl weg vom Fenster... Das geht ja gar nicht...
     
  3. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    3.292
    Sie hat ihre Doktorarbeit an eine Universität gegeben, die sie noch prüfen soll.
    Aber vermutllich.
    Man kann auf VroniPlagWiki selber lesen, was das für Plagiate waren.

    https://vroniplag.wikia.org/de/wiki/Dcl/Fragment_053_04
     
  4. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    16.656
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Ich habe mir grundsätzlich aus Prinzip angewöhnt, ohne besonders hinreichende Begründung eines Themenstartes schon mal keinen Link zu öffnen.

    Von wem ist denn hier überhaupt die Rede und welcher Zusammenhang soll hier konstruiert werden, der es Wert gewesen wäre, hier auch in Frage stellen zu sollen oder gar - mit welchem Ziel auch immer - anderweit zur Diskussion zu stellen?

    Was hier im Denkforum abgeht, was ich mir hier ganz allgemein kritisch anzumerken erlaube, das ist eine mich stark berührende Zunahme von rassistisch geprägten Themenstellungen, die meines Erachtens keinerlei gesellschaftlich positiven Impulse zu unserer gemeinsam zu bewältigenden Zukunftsgestaltung auszusenden vermögen, so wie hier von Jakob ein abstrus konstruierter Zusammenhang zwischen Plagiate und Frauenquote.....
     
    Anideos und KANTIG gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden