1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Philosophische Methodologie

Dieses Thema im Forum "Philosophie Allgemein" wurde erstellt von Joachim Stiller, 25. Mai 2019.

  1. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.354
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    In diese Thread soll es einmal um ein rein technisches Thema gehen, mämlcih dem Thema "Philosophische Methodologie"... Heute Abend mehr zu dem Thema... Ich wollte es erst einmal nur vorinstallieren... Ihr könnt Euch ja mal ein paar Gedanken machen...
     
  2. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.354
    Ort:
    Münster
    Ich meine, wissenschaftliche Methodologie ist an sich klar... Schaun wri mal eben rein...

    https://anthrowiki.at/Kategorie:Methodologie
     
  3. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.354
    Ort:
    Münster
    Was können wir davon für die philosophischen Methodologie übernehmen und verwenden? Dicherlich das Denken mit seine vielen unterschiedlichen Formen:

    https://anthrowiki.at/Kategorie:Denken

    Zum Denken gehört natürlich auch die Logik.. Das fällt alos auch ncoch mit unter philosophische Logik...

    https://anthrowiki.at/Kategorie:Logik
     
  4. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.354
    Ort:
    Münster
    Und jetzt kommt Ihr und nennt vielleicht die Phänomenologie.... Wäre ja aan sich naheligend... Aber dem muss ich eine klare Absage erteilen... Ich persönlich möchte die Phänomenologie ausschleißlich als Methode der Wissenschaft gelten lassen, da aber neingeschränkt...Phänomenologie als Philosophie halte ich für untragbar, das komplett unbrauchbar... Ich lehne die Phänomenolige als Philosophei mit aller Endtscheidenheit ab, und damit im Grunde auch die Philosophie von Husserl...
     
  5. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.354
    Ort:
    Münster
    Was immer auch an Methoden und Techniken der Philosophie und des Philosophiens zusammengetragen werden kann, wie beispielsweise sprachwissenschftliche Begriffsanalyse , um nur ein Beispiel zu nenne, eine Methode der Philosophie hat mich immer besonders interessiert: Die Listenmethode.... Ich selbst habe serh viel so gearbeitet... Und ich habe uch irgendwann mal Materialien dazu zusammengesellt, die ich Euch nciht vorenthalten möchte... Zur Listenmethode:

    http://joachimstiller.de/download/philosophie_methodenlehre.pdf
     
  6. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.354
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Inspiriert zu diesem Zugriff hat mich vor allem Umberto Eco, der ja ein Buch geschrieben aht mit dme Titel "Die unendliche Liste", das ich inzwischen selbst im Regal stehen ahbe... Umberto Eco unterscheidet etwas Definitioen nach Substnz und Definitionen nach Eigenschaften... Und bei letzteren werden hatl oft fast endliche Listen aufgestellt, und man bringt dann Ordnung hinein... Vielleicht seht Ihr Euch einmal das folgnde Gspräch am Rande der Frnakfurter Buchmese an... Ich frand das immer recht interessant, auch wenn ich inzwischen doch den ein oder naderen Gednaken von Umberto Eco verworfen habe:

     
    hylozoik gefällt das.
  7. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.354
    Ort:
    Münster
    Andere philosophsiche Metodologin wären dann noch die Analyse, die Sprchaalyse, die linguistische Phänomenolgie und der Dekonstruktivismus und der Konstruktivismus, nur um die wichtigsten wenigstens zu nennen... Das wollte ich nur eben einamll loswerden...
     
  8. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    14.873
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Ist denn Deine Toilette defekt oder nur verstopft?

    Dies könnte immerhin eine >Andere philosophsiche Metodologin< ganz vorurteilsfrei gefragt haben....
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden