1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Pflege

Dieses Thema im Forum "Wirtschaft" wurde erstellt von Jakob62, 5. Juni 2019.

  1. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.041
    Werbung:


    Wer für bestimmte Berufe ungeeignet ist, sollte was anderes machen und sich nicht über die eigene Entheiligung beschweren.
     
  2. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Du irrst... Ich bin der beste Künstler, Philosoph und Schriftsteller der Welt... Leider auchd er erfolgloseste...
     
  3. Amsel.

    Amsel. Active Member

    Registriert seit:
    22. September 2016
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Kassel + Berlin
    wenn nur Leute den Job machen würden, die hundertpro dafür geeignet sind und
    man davon ausgehen kann, daß sie ein Berufsleben lang durchhalten werden, dann
    gäbe es vermutlich nur sehr wenige. man sollte lieber überlegen, wie man die Jobs
    für Menschen mit dem gewünschten Niveau attraktiv macht. das muß nicht immer
    schlicht Geld sein. das könnten auch angenehmere Arbeitszeitmodelle sein oder vllt
    daß man Wohnungen für die Mitarbeiter stellt, wie in großen amerikanischen Städten,
    so mit Pool und Fitnessraum zur gemeinsamen Benutzung, oder was eben angesagt ist
    und einen erholsamen Effekt hat. Gutscheine für Massagen, Psychocoaching ....
    wer als Arbeitgeber gefragt sein will, der muß kapieren, daß er mit Menschen zu tun hat.

    oh sorry, hab grad nochmal die ersten paar Beiträge des Threads gelesen.
    dann ist sowas, wie ich es geschrieben habe, hier wohl nicht erwünscht.

    tja. so eine Masse an alten Leuten und eine zu erwartende noch größere
    Schwemme an Hilfe- und Pflegebedürftigen, ist eben herausfordernd für
    eine Gesellschaft, die sich rühmen möchte, für fast alle das Beste zu tun.
     
    ^gaia^ gefällt das.
  4. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    3.293
    Dein permanentes schlecht machen aufgrund deiner Unwissenheit, was diesen Beruf angeht, konnte ich nicht so stehen lassen. Das hat nichts mit entheiligen zu tun. Du hast hast einfach keine Ahnung. Behauptest es aber.
    Schon allein anzukreiden man würde Leute zu zweit heraus heben, obwohl es gar nicht nötig wäre ist dermaßen lächerlich.
    Ganz genau. Deswegen wandern deutsche Pflegekräfte nach Österreich aus. Aber Jakob will die Bedingungen noch schlechter machen und unterstellt Seelenlosigkeit, Unfähigkeit, blau machen. Hauptsache er hats gescheckt- offensichtlich ohne wirklich Ahnung davon zu haben, wie vielseitig Pflege ist.
    Ja, da holt man sich dann als Deutscher eine Arbeitsklavin die dann ein halbes Jahr von ihrer Familie weg ist, stets zur Verfügung steht, sich in Abhängigkeit begibt und dankbar ist.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden