1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Pflege

Dieses Thema im Forum "Wirtschaft" wurde erstellt von Jakob62, 5. Juni 2019.

  1. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.041
    Werbung:


    Man beschäftigt sich nur mit den Bedürfnissen, Arbeitstbedingungen, Gehältern des Personals, weil dem Personal die Bedürfnisse der zu Pflegenden am A..... vorbei gehen.
     
  2. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    23.982
    Ort:
    Münster
    Du solltest vielleicht erst einmal sagen, ob Du die Altenpflege meinst, oder die Krnakenpflege...
     
  3. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.041
    Pfegerinnen leben von Krankheit. Denn Gesundheit macht sie einkommenslos. Was fördern sie?
     
    Ellemaus gefällt das.
  4. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    23.982
    Ort:
    Münster
    Bei Zahnärtzen stimmt das, bei Pflegern nicht...
     
  5. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.041
    Pflegerinnen machen viel blau. Mehr als andere Berufe. Wie Beamte. Viel Arbeit fördert den Drang, sich in die Krankheit zu flüchten. Denn Pflegerinnen sind Opfer, wenn der Patient tot ist.
     
  6. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    23.982
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Du redest wirr... Hast Du das von Deinen AfD-Freunden falsch aufgeschnappt?
     
  7. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.480
    Ort:
    Berge
    Gutes sollte man sich für später aufheben.

    Was muss man denn im Momet für eine gut erhaltene Oma hinblättern, wenn man sie nicht selber pflegen will?
     
  8. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    20.130
    Viel Geld, wenn Oma wenig hat und es wird immer teurer, Pflege aber oft nicht besser, weil getaktet nach Zeit!
     
  9. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    8.006
    So sieht es in Österreich aus.
    https://www.oesterreich.gv.at/themen/soziales/pflege/2/Seite.360542.html
     
    Walter gefällt das.
  10. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.480
    Ort:
    Berge
    Ja aber, Ellemaus, wieviel denn nun, 1500 Euro? Oder ist das schon die Luxusklasse? Oder mehr?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden