1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Mein Buch, und warum ich es nicht veröffentlichen darf!

Dieses Thema im Forum "Philosophie Allgemein" wurde erstellt von PlacidHysteria, 11. Juli 2019 um 19:09 Uhr.

  1. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    18.194
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Bas Buch? Für Psychopathen oder für Satanisten?
     
  2. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    19.454
    Meinst die Bibel?
     
  3. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    19.454
    Verschlüsselte Texte würde ich nicht mehr schreiben wollen, denn KI wird sie lernen zu entschlüsseln.
    KI und Logik wird andere/ alte Denkschritte spielerisch blitzartig durchspielen und Treffer finden.
     
  4. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    2.799
    Wenn mich normale Menschen noch nicht mal normal verstehen, obwohl ich ganz normal rede, wie will KI da was entschlüsseln? (Weshalb ich keine Bücher veröffentliche, liegt schlicht an den Lektoren) - KI wird die Interlogik niemals entschlüsseln, nur was in Behauptung setzen.

    Ähnlich wie "Google", das nix mehr finden lässt, das gesucht wird.... oder der persönliche Wahnsinn, der eingesetzt hat, der nur ähnlichen Schund filtert und nicht das Echte....
     
  5. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    19.454
    Das melde ich Alexa, die findet das Echte für dich. :D
    Soll ja auch schon Krankheiten entschlüsseln.;)
     
  6. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    14.252
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Voila-lala im Da-dada - Lerne im Rythmus, der ständig mit muss, in der Wiederholfrequenz zu verstehen:

    Es ist die unverstandene Zeit im 7. Gemeinsinn,
    welche die Wunder (im Rüttelsieben) bewirkt,
    die zur Normalität werden können!​

    Denn das Wunder ist im Unverstand das ganz Normale in genau 10 *NORMALIEN*. (= " NORM-ALIEN"): Natürliche-Ortnungs-Reduktive-Muster-Algorhythmischer-Licht-Intensiver-Energie-Natur.

    Mein Doppeldenken in meinem allerersten Gedanken-Doppeldecker - könnte ich als " Fluchsaurier " dabei wahr genommen haben und doch - im "nicht SEIN lassen" - auch nicht unbenommen davongekommen sein, mit folgender Definiton von "logisch denken":
    siehe auch hier als Antwort dazu die nicht ganz uninteressanten Beiträge Nr.11 ff. hier:
    http://www.denkforum.at/threads/was-ist-mit-logisch-denken-gemeint.16716/page-2

    Warum ich Dir das alles schreibe?

    Ganz einfach, weil es zu diesem "deinem" Thema passt und ich zum Orwelljahr 1984 mit "meinem" ersten - "nicht geschriebenen Buch" (!) wahrscheinlich damals schon ähnliche Erfahrungen wie Du gemacht haben "könnte"...
    ;););)
    Bernies Sage (Bernhard Layer) - geschrieben für die Leser des Denkforums am 12. Juli 2019

     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden