1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Klimasündern droht Hölle

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz" wurde erstellt von Bernd, 29. Mai 2013.

  1. Hartmut

    Hartmut Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    3.006
    Ort:
    Greifswald
    Werbung:


    AW: Klimasündern droht Hölle

    Was soll der Streit, wer nun der Gläubige ist?

    Mir gefällt, was in diesem Zusammenhang der User HannesL vor ca. vier Jahren schrieb:

    Die Ansicht, dass der Mensch nicht zum jetzigen Klimawandel beiträgt, zeugt m.E. von Sorglosigkeit. Mit der gegenteiligen Ansicht nehmen wir dagegen eine potentielle Bedrohung ernst. Selbst wenn sich diese Bedrohung nicht oder nicht in vollem Umfang bewahrheiten sollte, so haben wir nichts Falsches gemacht: Wir haben die fossilen Ressourcen geschont, damit kommende Generationen auch noch etwas davon haben.
     
  2. Matzi

    Matzi Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. September 2013
    Beiträge:
    1.588
    Ort:
    am Unterlauf der Uecker
    AW: Klimasündern droht Hölle

    dagegen gibt es ja auch gar nichts einzuwenden... auch ich verurteile es, Öl (den Rohstoff für die chemische Industrie) sorglos zu verfeuern,
    oder die Kohle, die zum Verhütten von Eisen gebraucht wird.

    Aber solche sinnfreien Aktionen wie das Glühbirnenverbot oder den Veggieday, um das Klima zu retten, empfinde ich als grüne Spintisierereien.

    auch dem weisen Hannes kann ich nicht zustimmen:

    wir werden, wenn uns danach ist, weiter um den See fahren... nämlich elektrisch.
     
  3. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    2.373
    Der Titel stimmt mittlerweile

    https://www.welt.de/debatte/komment...ik-hat-mehr-Wut-verdient-als-Umwelthilfe.html

    Der Hexenhammer des 21. Jahrhunderts (Kann ich fraglos so akzeptieren) - Denn genauso benimmt sich diese neue graue Eminenz. Die Rückkehr der Inquisition des Mittelalters rückt in greifbare Nähe...
     
  4. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    9.798
    Quatsch. Die DUH ist ein stinknormaler Verein. Die Kirche war und ist ein Staat im Staate.
     
    ichbinderichwar gefällt das.
  5. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    5.655
    Ort:
    Berge
    ...ein von Toyota gesponserter Verein, der die deutsche Konkurrenz anschießt. Nicht umsonst hat er "Deutsche..." im Namen. Das ist schwer zu durchschauen. *schmunzel*
     
  6. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    3.458
    Werbung:


    Die DUH ringt derzeit um Fördergelder, ums blanke Überleben?
     
  7. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    5.655
    Ort:
    Berge
    Manchmal ist man neugierig, wie die neuen Menschen so mit der Welt zurecht komen werden.


     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden