1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Klima

Dieses Thema im Forum "Wirtschaft" wurde erstellt von Jakob62, 15. Dezember 2018.

  1. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.041
    Werbung:


    http://m.spiegel.de/wissenschaft/na...-drehbuch-fuer-die-weltrettung-a-1243900.html


    Wer zahlt eigentlich solche klimafeindlichen Veranstaltungen mit teuren Banketten und abendlichen Edelpuffbesuchen?
     
    Ellemaus gefällt das.
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    3.640
    Ich bleibe bei Al Gore und seiner 2006 gezeigten "Unbequemen Wahrheit". Bezahlen wird alles der gewöhnliche "Kleine Mann" Arbeiter, wenn nicht im Sinne Gores Aufarbeitung gesinnzielt wird....
     
    Ellemaus gefällt das.
  3. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Statt Szenarien für eine Weltrettung zu entwicklen solltne wri leiber sehen, die Klimaziele einzuhlaten... Rentten können wir die Welt im Ernstfall immer noch... Ich glabe, da würde uns schon was einfallen...

    Mir wäre auch wichtig, festzustellen, dass etwas 50% der Klimaerwärumg gar nicht auf das Konto von CO2 gehen, sondern auf den sprungahften Anstieg von Höhenwolkenbildung... Das ist Fakt... Wir haben Beweise... Aber die Amerikaner tun alles dafür, es unter den Teppich zu kehren...
     
  4. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    19.107
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Ellemaus gefällt das.
  5. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    21.167
    Schäden und Verluste?

    Wo bleiben die Vorteile eines Klimawandels?
    Weshalb spricht man ständig nur von Nachteilen, wo Trump und Co sich schon die Hände reiben für neue Geschäfte.
    Grönland schmilzt Stück für Stück und dann werden Rohstoffe zum Vorschein gelangen, also neue Profite ohne Ende.
     
  6. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    21.167
    Werbung:


    War schon immer so, selbst in besten Zeiten!
    Die uralte Leier, arm/ reich bleibt immer!
     
  7. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    30.312
    Also ich habe nichts gagegen wenn der Waschbär schon da ist,und auch nichts wenn Bananen und Kokosnüsse in Deutschland wachsen würden,...
     
    Ellemaus gefällt das.
  8. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    30.312
    Kann man nur nicht fest machen,was reich und arm ist,...!
     
  9. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    21.167
    Der Wettkampf zeigt es, schau besser drauf!
     
  10. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    30.312
    Hab ich schon,nur spielen sie mit falschen Würfeln,...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden