1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kein System kann die Erlösung sein.

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Bella, 16. Januar 2013.

  1. Bella

    Bella New Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    116
    Werbung:


    Ihr solltet die Vorstellung aufgeben, dass euch irgendein System die Erlösung bringen könnte. Kein System kann die Erlösung sein- weder der Kommunismus noch der Faschismus noch noch noch... keine kann euch erlösen und keine kann ideal sein.


    Ideologien an sich haben ihre Wahrheit eingebüßt und tatsächlich lag darin überhaupt nie eine Wahrheit. Sie haben ihre ganze überzeugungskraft eingebüßt. Nur einige wenige ernsthafte Gemüter glauben noch daran, dass man gesellschaftliche Modelle festlegen und durch soziale Veränderungen eine Utopie gesellschaftlicher Harmonie verwirklichen könne.
     
  2. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Kein System kann die Erlösung sein.

    Ja, vielleicht kann Erlösung auch als Befreiung von ideologischen Theorien/Modellen usw. verstanden werden ....:dontknow:

    Wobei es kein Zufall ist, dass sich die Ideologie-Kritik bereits im 18./19. Jahrhundert vor allem als Religions-Kritik verstanden hatte ..., :ironie: soll ich u.a. im Auftrag von Ludwig FEUERBACH und Karl MARX mitteilen ...:lachen:
     
  3. kathi

    kathi Guest

    AW: Kein System kann die Erlösung sein.

    jede gesellschaft fort ihr system aus. kein system gibt es nicht. das wäre chaos. und das ordnet sich nach einer gewissen zeit auch wieder in bestimmte bahnen - und die begründen dann das neue system. ;)

    was mAn vielleicht einmal möglich wäre, wäre ein demokratisches system, das sehr flexibel gehalten wird...
    durch flexibilität wäre es nicht so starr und könnte sich den gewünschten umständen anpassen...
    (aber vielleicht hast du womöglich sowas gemeint?)
     
  4. Johann Wilhelm

    Johann Wilhelm Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    8.069
    Ort:
    Österreich
    AW: Kein System kann die Erlösung sein.

    Es gibt unterschiedliche Überzeugungen. Wie früher so heute und das wird immer so sein. Diejenigen, denen die Überzeugungen der anderen nicht gefallen werten sie als Ideologien ab.
     
  5. Johann Wilhelm

    Johann Wilhelm Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    8.069
    Ort:
    Österreich
    AW: Kein System kann die Erlösung sein.

    Flexibilität, was kann darunter verstanden werden? Eine Vorüberlegung:

    Ist eine direkte Demokratie wünschenswert? Nein, nicht für mich. Warum? Man sieht es hier durch die Volksbefragung zur Wehrpflicht. Letztlich geht es dann darum, welche Partei mehr Leute für sich mobilisieren kann. Und die Menschen haben viele Ängste, so ist die Angstmache der ÖVP bestens geeignet, um das Wahlergebnis für sich zu entscheiden. Weil es zwar eine Mehrheit im Volk gegen die Wehrpflicht gibt, aber davon viele nicht hingehen, so wie ich und Verwandte von mir, die auch dagegen sind.
     
  6. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    Werbung:


    AW: Kein System kann die Erlösung sein.

    So meinen Sie in Ihrem psychologisierenden Relativis-mus ....:lachen::lachen::lachen::lachen::lachen: :lachen:
     
  7. Johann Wilhelm

    Johann Wilhelm Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    8.069
    Ort:
    Österreich
    AW: Kein System kann die Erlösung sein.

    Das Problem erscheint mir darin, dass jedes noch so wünschenswerte, soziale Modell, das gesellschaftliche Harmonie verspricht, sofort durch Machtansprüche mißbraucht werden würde. Insofern ist mE jenes Modell das Geeignetste, wo Machtbefugnisse nur einer größerern Gruppe von gebildeten Personen zukommt und es viele wirksame, transparent arbeitende leistungsfähige Kontrollmechanismen gibt.
     
  8. Johann Wilhelm

    Johann Wilhelm Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    8.069
    Ort:
    Österreich
    AW: Kein System kann die Erlösung sein.

    Wenn jemand etwas relativiert, handelt es sich bei Dir schon um eine -mus Variante?
     
  9. sibel

    sibel Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    4.135
    AW: Kein System kann die Erlösung sein.


    Schlichte Frage: wer ist denn mit " Ihr " gemeint?
     
  10. Blacksheep

    Blacksheep Active Member

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    AW: Kein System kann die Erlösung sein.

    Warum gehst du nicht abstimmen, wenn du doch eine Meinung zu dem Thema hast? :dontknow:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden