1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kann man der SPD trauen?

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Jakob62, 12. Dezember 2018.

  1. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.041
    Werbung:


    Die Leute durchschauen Heils Vorschlag nicht. Du ja auch nicht. Es wird damit zu 80% die Lebensleistung von Frauen honoriert, die einen reichen Mann geheiratet haben und deshalb nicht arbeiten mussten.
     
  2. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    21.568
    Dagegen werden sie schon arbeiten, so dumm sind sie auch nicht.

    CDU/ CSU steckt den Reichen alles in den Arsch!
     
    FreniIshtar gefällt das.
  3. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.041
    Die SPD macht das bewusst. Die Union hat mit Heils Vorschlag nichts zu tun.
     
  4. ewaldt

    ewaldt Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.108
    Wer sich als Opfer fühlt ist eine arme Socke da helfen auch die wertvollsten Sachwerte nichts.
    Wer selbst in einer positiven Geste einen Hinterhalt vermutet ist nicht zu helfen und muss an Schmerzen leiden.
     
  5. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.041
    amen
     
    Ellemaus gefällt das.
  6. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.041
    Werbung:


    Die SPD Führung weiß ja bereits aus der Erfahrung mit dem Mindestlohn, dass das eigene Wählerklientel nicht zu den Allerhellsten gehört und gerne über den Tisch gezogen wird.
     
  7. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Ellemaus gefällt das.
  8. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    21.568
    Finde ich auch gut und richtig, denn Schweden macht dies schon lange.
    Nur in Schweden bekommt der Arbeitgeber Geld vom Staat um ältere Bürger noch im Arbeitsleben zu erhalten.
    Dann könnte man sich den ganzen Mist sparen.
     
  9. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Es geht nicht nur um ein verlängertes Arbeitslosengeld II, sondern auch um eine Abschaffung von Harz IV und die Einführung eines Bürgergeldes... Es geht um breit angelegte Sozialreformen...
     
    Eule58 gefällt das.
  10. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    21.568
    Ja vor den Wahlen wird immer alles breit gezogen. :D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden