1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gelbwesten

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Bernd, 3. Dezember 2018.

  1. Belair57

    Belair57 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    4.847
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:


    Du kannst sie doch nicht ihrer einzigen Möglichkeit zu argumentieren berauben.

    Die Gilets jaunes Bewegung wird vom "Establishment" so sehr gefürchtet, weil sie sich nicht so einfach mit der üblichen Links/Rechtsextrem Kategorisierung bekämpfen lässt.
     
  2. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    9.798
    https://www.faz.net/aktuell/politik...iative-zu-dialog-mit-gelbwesten-15980636.html
    ;)
     
  3. Belair57

    Belair57 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    4.847
    Ort:
    Niederösterreich
    Lebst du in der Vergangenheit, der Artikel ist schon 3 Tage alt.:D

    "Ein erster, vom Wirtschafts- und Sozialrat im Internet organisierter Versuch,.." ?????
    Welche Fragen wurden gestellt ???
     
  4. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    2.373
    Warum? Die sind doch Teil dessen, was bekämpft wird. Vieles dieser Ära ist heute wieder fester Bestandteil der Zuchtregie.
     
  5. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    5.655
    Ort:
    Berge
    In diesem Faden soll es um die Beobachtung der Gelbwestenbewegung gehen. Wenn man, wohin man auch schaut, immer nur Nazis erkennt, könnte das auf ein inneres Problem hindeuten. Dieses wollen wir doch nicht hier besprechen, das ist Privatsache; es seidenn jemand bittet explizit darum, über sein Nazidiagnoseproblem zu sprechen. Vielleicht im Psychologiebereich.
     
  6. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    2.373
    Werbung:


    Zur Erinnerung @Bernd - Vergessen?

    Also laber keine idiotistische Neurosenverklemmung......
     
  7. ewaldt

    ewaldt Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Beiträge:
    551
    Jedoch Pegida in Ostdeutschland und Gelbwesten in Paris haben einen gewissen gemeinsamen Ursprung, gegen die Regierung.
    Ich war viele Jahrzehnte gegen alles was regiert und Macht gegen mich ausübte aber nun in einem gewissen Alter bin ich selbst
    derjenige der Macht hat und da relativiert sich die Haltung zur Regierung. Wenn ich Probleme im Umgang mit meinen Gefühlen
    habe ist nicht die Regierung Schuld aber wenn ich frustriert bin ist es fair wenn ich es an einem Stärkeren raus lasse und nicht
    an einem Schwächeren wie man es landläufig häufig beobachten kann. Der Staat ist immer der Stärkste also drauf.
     
    Jakob62 gefällt das.
  8. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    3.458
  9. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    3.458
    Dann neigst du nicht zu Rückenschmerzen.
     
  10. ewaldt

    ewaldt Active Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Beiträge:
    551
    Doch ich neige mich im Wind, manchmal bis nach ganz unten, bis in den Moorast aber ich richte mich wieder auf
    wie bei so einem Bambushalm und wegen dieser Flexibilität keine Rückenschmerzen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden