1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gefahr und Hoffnung durch Neuro-Kommunikation und Bewusstseinskontrollverfahren

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Technik" wurde erstellt von Bernies Sage, 10. Februar 2019 um 13:04 Uhr.

  1. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    12.978
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Werbung:


    DAS Zukunftsthema: Gefahr und Hoffnung durch Neuro-Kommunikation und neue Bewusstseinskontrollverfahren.

    Maschinensteuerung über Gedankenkontrolle ist bereits heute möglich!​

    Die Schlüsselfrage, die alle angeht:

    Ist Freiheit des Denkens in Gefahr, wenn heute schon Maschinen lernen Gedanken zu lesen?

    Wen es interessiert, der sollte dies unbedingt anschauen:

    https://www.welt.de/mediathek/dokum...-die-Zukunft-Maschinen-zum-Gedankenlesen.html
     
    Kaawi gefällt das.
  2. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    11.984
    Ort:
    Münster
    Ich persönklich glaube, dass die Gefahren ungleich größer sind, als die Chancen, die vielelicht am Rande noch damit verbunden wären.. Denn wer immer die Chance erhhält, solche Techniken zu missbrauchen, wird auch Gebrauch davon machen...
     
  3. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    5.738
    Ort:
    Berge
    Solange wir so denken wie Eule, Anideos und deren ältere Damen-Groopy-Mannschaft, also so wie die Mehrheit der Elite, solange wird uns nichts geschehen. Solange sehe ich keine Gefahr für die Denkfreiheit oder die Auslesbarkeit von Gedanken. Ich denke, wir können eben dieser geistigen Elite vertrauen, die Denkfreiheit für uns zu verwalten und zu wahren. Solange wir vegan essen, Feinstaub, Atom, Kohle und Trump hassen, RT als Feindsender verstehen und die Elftseptmberer für Spinner halten. Fühlen wir uns bei Klaus Gniffke geborgen und sicher...in unserer nassen, warmen Windel. Arbeiten und Beten...zum IPCC, wie Oma zum INRI.

    Die werden das schon gut meinen.
     
  4. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    12.978
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Ja, ja, Bernd, klingt ja echt beruhigend, vielen Dank dafür, tatsächlich verspüre ich seltsamerweise kein "Hüstel" dabei!

    Solange wir alle so zu denken vermögen wie Du über < Eule, Anideos und deren ältere Damen-Groopy-Mannschaft in der Gleichschaltung zur Elite Europas zugehörig > zu denken vermagst, bleibt also hoffentlich alles so wie es ist!

    Dies bedeutet aber auch, dass es dabei gerade vorrangig auf Dein ganz persönliches Denken ankommen würde.
    Ich hoffe Du wärst Dir bei Eintritt des Ernstfalles dieser Verantwortung bewusst!

    Belassen wir es dabei und hoffen erwartungsfroh auf die vielen kreativ ganz neu entstehbaren "Very-good-mind-controll-view'tscher companies", die alle miteinander in Zukunft im Ernstfall des Denkens nichts miteinander zu tun haben werden wollen, aber zusammen sicher eine tolle Truppe abgeben werden, ganz ohne zu grollen.

    Über das "klassische Mind-Controll und die Entwicklung fortgeschrittener Techniken" habe ich gerade versucht mir den folgenden Link ohne jedes Ansinnen einer Gedankenschadenfreude zu Gemüte zu führen:

    https://www.schein-schizo.de/klassisches-mind-control/
     
  5. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    9.851
    Ort:
    Schwarzwald
    Die Gedanken sind frei!

     
  6. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    12.978
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Werbung:


    Aber wie lange noch? Alles was "frei" ist, das vermag schon heute abgefangen, umgeleitet, umgedeutet und durch Dritte an den Treffpunkten "kassiert" werden.
     
  7. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    9.851
    Ort:
    Schwarzwald
    Selbst hier im Forum darf man nicht mehr ungestraft seine Gedanken äußern!
    Weil ich es leid bin, permanent als fremdenfeindlicher Rassist diffamiert
    zu werden, halte ich mich nun aus politischen Dingen raus.

    Allah sei Dank* wurde ich von der lieben Eule noch nie gesperrt.

    * Ich bin kein Moslem!
    Schreibe nur wegen der politischen Korrektheit, anstatt "Gott sei Dank" auch oft auch "Allah sei Dank!"

    LG
     
  8. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    12.978
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    @denkmal: Mit der korrekten Deutung Deiner Formulierungen habe ich keine Probleme und bin als Akademiker ohnehin kulturell weltoffen.
    Aber, aber, lieber Denkmal, wenn nicht hier wo dann? :rolleyes:
    Wenn meine Frau beim Autofahren "überkorrekt" sein will, dann passiert es ihr auch oft, dass sie rechts blinkt, wenn sie eigentlich links abbiegen will. :D
     
  9. denk-mal

    denk-mal Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    9.851
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Bernie, auch ich hatte mit deinen abstrusen Formulierungen noch nie ein Problem. o_O
    Frau Eule ist sehr tolerant, :nudelwalk daher habe ich Sie auch extra erwähnt.
    Wie fast Alle hier wissen müssten, bin ich ab und an, ein bisschen satirisch.
    Daher trete ich „besonders bei denjenigen die mich mit Argusaugen beobachten“ :eek: oft ins Fettnäpfchen. :(

    Hält deine Frau zumindest die Vorschrift „Rechts vor Links“ ein?
    Hardcore Linke, machen alles was von rechts kommt, stets platt! :rolleyes:

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden