1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gartentagebuch

Dieses Thema im Forum "Eigene Werke" wurde erstellt von Munro, 5. Februar 2019.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.009
    Werbung:


    Diesen Eindruck habe ich durchaus auch! :(
     
  2. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.009
    Heute hat das Gartenjahr für mich einen wichtigen Fortschritt gemacht:
    Ich habe zum ersten Mal seit dem Winter den Rasenäher wieder in Betrieb genommen.
    Nicht um den ganzen Rasen zu mähen - nur das Gras rechts und links vom Gartenweg..
    Das gab schon mal genug Ausbeute.

    Nun sieht auch der Komposthaufen besser aus, wenn er mit grünem Gras bedeckt ist -
    statt nur mit Filtertüten mit Kaffeesatz usw.
     
  3. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.009
    Wir wohnen ja in verschiedenen Gegenden und Klimazonen.
    So kann es interessant sein, was in unseren jeweiligen Gärten gerade blüht.

    Alles aufzuzählen, das wäre mir jetzt zu viel.
    Und so greife ich mal fünf im Moment gerade blühende Arten von Sträuchern heraus:

    viele gold-gelbe Mahonien
    zwei Rhododendren pracox - tief-violett
    die Magolie "Susan" - ebenfalls tief-violett
    eine Kamelie in zartem Rosa
    und ein Spierstrauch in leuchtendem Schneeweiß

    Das sind schöne Farbkontraste im Garten jetzt.
     
  4. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.009
    Wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich die immer noch blühende Magnolie "Susan" neben einem blühenden Spierstrauch.
    Eine schöne Kombination von Tief-Violett und leuchtendem Schneeweiß.
     
  5. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.009
    Gestern habe ich zwei kleine Zucchini-Pflanzen gekauft.
    Im Mai nach den Eisheiligen werde ich sie ins Freie pflanzen.

    Nun werden sie erst einmal in einem geschützten Topf auf der Terrasse sein, bis sie größer werden.
    Kleine Zucchini-Pflänzchen werden oft von den Schnecken gefressen. Größere dann nicht mehr.
     
  6. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.009
    Werbung:


    Was machen eure Dahlien?

    Ich habe meine eine Dahlie aus dem Keller geholt und auf die Terrasse gestellt.
    Sie zeigt einen kleinen Austrieb.
    Und dazu hab ich heute noch eine neue Dahlie gekauft.
    Eine Kaktusdahlie der Sorte: Hy Pimento.
     
  7. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.009
    Eine traurige Nachricht.
    Eine meiner Weinreben, und zwar die Beste von allen, scheint abgestorben zu sein.
    Es ist eine Rebe der wunderbaren Sort Muscat bleu.
    Der Grund des Absterbens ist mir rätselhaft.
    Sie war sonst jedes Jahr gesund und wüchsig, die Gesündeste von allen.

    Ein wenig Hoffnung habe ich noch.
    Die Rebe ist nicht zu 100 Prozent tot, sondern nur zu etwa 95 Prozent.
    Da und dort gibt es noch ein paar kümmerliche Austriebe, aber kein Vergleich zu früher.

    Nun denke ich, ein starker Rückschnitt könnte helfen.
     
  8. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.009
    Heute gesehen:

    Mein Muscat bleu ist (fast) tot, aber meine anderen Reben blühen!
    Das ist für mich jedes Jahr wieder ein Ereignis!
    Winzer werden das nachvollziehen können, und sicher auch Gärtner.

    Gesehen am Ostermontag!
    Wenn das nicht Anlass zu österlicher Freude ist!
     
  9. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.009
    Derzeit kann ich von meinem Garten und von meiner Wiese singen und sagen:
    "Wenn der weiße Flieder wieder blüht ....."
     
  10. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    3.009
    Die Gespinstmotten sind wieder da!
    Sie befallen vor allem die Pfaffenhütchen.

    https://www.mein-schoener-garten.de/gespinstmotte-14136

    Habt ihr die auch im Garten?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden