1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Erste Hilfe bei drohendem Verblödungsangriff und Fake-News

Dieses Thema im Forum "Computer und Internet" wurde erstellt von Nyan Cat, 16. November 2017.

  1. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    2.403
    Werbung:


    Ich bevorzuge Objektivität.
     
  2. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    10.202
    Gibt es nur für Objekte.
     
  3. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    2.403
    Alles ist ein Objekt.

    Auch wenn 100% Objektivität unmöglich ist, so sollte man immer bemüht sein, sich diesem Ideal so weit es geht anzunähern. Das verbietet also von vorn herein eine bewusst subjektive Sichtweise.
     
  4. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    9.510
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Ein Objekt der Begierde? - Bedarf es also überhaupt einer ersten Hilfe zur Abwehr von (wahrscheinlich gar nicht) drohenden Verblödungsangriffen?
    Nein, nein, da sind Sie geistig bewusst fehlorientiert und schicken sich wie ein trotziges frühpubertäres Kleinkind an, hier die einfachsten Nutzungsregeln dieses Forums nicht verstehen zu wollen, obwohl Sie schon gezeigt haben, dass Sie dazu sehr wohl in der Lage sein könnten!

    Meine erste Hilfe zu Ihren eigens hier gestarteten Verblödungsangriffen, - die (ich zitiere) < ... einem unglaublich schräg vorkommen, oder zwielichtige Blogger und Forenschreiber nennen ominöse Personen, die als besondere Kenner angepriesen werden....> - scheinen diesbezüglich unverzichtbar:

    Weder fehlender Respekt noch übertriebener Respekt
    rechtfertigen eine Beleidigung als beliebige Grundlage !!!
    Nein, Nein, in Ihrer persönlichen ' Wirtlichkeit ' (in Ihrer Wirklichkeit als "Initialigator") empfinden Sie gar nicht so, denn Sie geilen sich daran auf wie ein Gaffer auf der Autobahn, der sich an einem furchtbaren Unfall einfach nicht beliebig genug sattsehen könnte! ;)
    Also Hand aufs Herz und ganz ohne Brett vor dem Kopf:
    Was würden Sie sich selbst persönlich raten, sofern Sie bei sich selbst überhaupt noch etwas zu sagen hätten? ;)

    Und hier so ganz unter uns, -als Dein von Dir sogenanntes < Bürschli' > :D:... Nu lass mal bitte - in Deinem ur-eigenen Interesse - das bekloppte Duzen jener Personen sein, welche Deiner subjektiv schrägen Meinung nach auch objektiv - ganz kollegial versteht sich - hier extra 'nur durch Dich' - beleidigt werden dürfen, in deiner selbstherrlich praktizierten Art sich selbst 'ausgesteller Genehmigung im Stile eines abartig sich äußernden Gedankenreichsbürgers'...........:D..........der uns - so ganz nebenbei? - alle ganz tief in die überlieferte Geschichte eines 'Katzenkönigs' hineinführen könnte, der seit Jahrtausenden das Böse verkörpert und unsere schöne heile Welt bedroht ? ;)

    Bernies Sage (Bernhard Layer)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2017
  5. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    2.403
    Ick rate schon die ganze Zeit, was meine profane Katzenexistenz für den lieben Bernie so interessant macht. Er schreibt selten zum Thema, doch umso mehr zu meiner Person.

    Duzen ist eine alte Internet-Tradition. Das kommt noch aus der Zeit der Mailboxen und Newsgroups. Wenn jemand im Netz einen anderen siezt, zeigt er damit dem Gegenüber eine ablehnende Haltung. Inzwischen ist diese Bedeutung aber weitestgehend in Vergessenheit geraten. Letztlich ist es wurscht, ob jemand duzt oder siezt.

    Ich persönlich finde das "Sie" nicht so toll, aber wenn jemand auf Teufel-komm-raus auf Siezen steht, dann komme ich auch damit klar. Wahrscheinlich nervt es ihn mehr, dass ich ihn duze, als mich seine penetrante Siezerei. :p
     
  6. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    2.403
    Werbung:


    Aber wieder mal etwas zum Thema: auch Youtube hat inzwischen gecheckt, dass rechte Hetze eingedämmt werden muss. Dem faschistischen Propaganda-Troll "Hagen Grell" haben sie jetzt einen Warnschuss vor den Bug gesetzt.



    Ob er etwas daraus gelernt hat? Wohl kaum. Solche Fanatiker drehen dann erst richtig auf. :(
     
  7. Bernies Sage

    Bernies Sage Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    9.510
    Ort:
    Zwischen Erde und Himmel und doch bodenständig
    Vor allem natürlich auch, falls solche Fanatiker noch mehr solche "rührende" Unterstützer wie durch Nyan Cat bekommen! :p
    Raten Sie, raten Sie! ....Denn Ihrem Rateversuch steht gegenüber, dat Ick zu keiner Zeit raten muss, welches Berliner Katzenstreu für Nyan Cat wohl am besten geeignet wäre, einer übermäßigen Geruchsbelästigung durch einen sich (fast) jedermann aufdrängenden Kontra-Logos (vornehme Umschreibung für Verblödungsangriff) entgegenzuwirken! :D

    Denn det hätte ick bei einem partout so nicht angenommenen Sachverhalt auch logischerweise nicht nötig! :p
    Ich werde mich wohl daran gewöhnen müssen und bitte darum, dass man mir dies auch nervlich zutraut! :)

    Gerade heute erhielt ich eine Rechnung übers Internet, bei welcher ich überraschenderweise von einem erstmaligen Internetanbieter sofort geduzt wurde und hatte das spontane Gefühl entweder in den Arm genommen zu werden oder auf den Arm genommen zu werden...:rolleyes:

    Na gut, dann werde ich wenigstens künftig versuchen, ' eine gute (Begleit-)Mieze zum bösen Siezero-Spiel ' zu machen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2017
  8. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    2.403
    Ein besonderes krasser Schwachsinn, der durchs Internet geistert, ist der Glaube an eine flache Erde. Nun will es jemand ganz genau wissen.

    "Mad Mike Hughes", der sagt, dass er nicht an Wissenschaft glaube, will bald mit seiner selbst gebastelten Rakete aufsteigen und von oben Fotos der Erde machen.

    --> https://www.heise.de/newsticker/mel...te-die-flache-Erde-fotografieren-3895820.html
     

Diese Seite empfehlen