1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ein Beispielsatz zum Vergleich von Mundarten

Dieses Thema im Forum "Sprache" wurde erstellt von Munro, 15. April 2019 um 10:00 Uhr.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2.590
    Werbung:


    Ein Beispielsatz zum Vergleich von Mundarten

    Hier ist ein Satz, den wissenschaftliche Sprachforscher (Ich bin kein solcher) gerne als Beispielsatz verwenden, wenn sie Mundarten vergleichen wollen.

    "Ich habe drei Kilogramm Kartoffeln, 250g Butter, ein Glas Johannisbeer-Marmelade und eine Packung Spaghetti gekauft."


    Könnt ihr diesen Satz in eure jeweilige Mundart übersetzen?

    Und so würde ich in meiner eigenen Mundart sagen:

    " I ha drai Kilo Grumbeere, e halbs Pfund Budda, e Glaas Johonnnisbeerschläcksl unn e Päggl Schbaggeddi koufd."
     
  2. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2.590
    Und wie würdet ihr sagen? :)
     
  3. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    6.780
    ;)I hoab 3 Kilo Kartoffel, 1/4 Butter, a Glasl Ribislmarmelade und a Packl Spaghetti gkaft.
     
  4. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    2.152
    Ich fürchte ich würde sagen
    Ich hab drei Kilo Kartoffln, Butter, n Glas Johannisbeer- Marmelade und n Päckchen Spagetti gekauft.
    Eigentlich würde ich aber 3 Kilo die Marmeladeen Sorte und das Wort Päckchen weglassen.
    Also "Ich hab Karoffeln, Butter, Marmelade und Spagetti gekauft" ( wohl wissend, dass man an genauen Angaben nicht interessiert ist und außerdeme nch etwas maulfaul)
    Bei "Gehen wir hinein" würdee es dialektischer werden.
    Gema rein? Und manchmal: Gemma eini?
     
  5. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2.590
    Dazu fällt mir - aber völlig off topic - ein netter alter Sprachwitz ein.
    Den erzähl ich später mal - ich muss gerade offline gehen. :)
     
  6. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2.590
    Werbung:


    Hier spricht mit Sicherheit ein Österreicher.

    Oder: "Eeeeeschdraicher" - in meiner Sprache. :)
     
    KANTIG gefällt das.
  7. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    2.152
    Ich sag "Östaraicha" Durch und durch maulfaul.
     
  8. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    6.780
    ;)Wia de Beiern halt san.
     
  9. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    2.152
    Ja, ma muss ned imma soviel labern. :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden