1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

die Odenwaldschule

Dieses Thema im Forum "Kinder" wurde erstellt von Munro, 25. Februar 2019.

  1. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2.833
    Werbung:


    Eben habe ich mal nachgelesen.
    Das Thema ist immer noch aktuell.
    Es gibt neue Artikel darüber:

    Ort der "Verwahrlosung"

    Mehr dazu:

    https://www.sueddeutsche.de/bildung/odenwaldschule-schule-missbrauch-lehrer-1.4341396
     
  2. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    18.322
    Ort:
    Münster
    Exkurs:

    Die Odenwaldschule wurde 1910 von dem Reformpädagogen Paul Geheb gegründet... Ich gehe davon aus, dass seine Revormpädgogischen Ansätze in der Odenwaldschule systematisch mot Füßen getreten wurden, und vielleicht teilweise immer noch werden...

    http://joachimstiller.de/download/sozialwissenschaft_paedagogik.pdf
     
  3. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2.833
    Jene Schule des Grauens ist inzwischen geschlossen - zum Glück.
    Aber der Skandal bleibt.
     
  4. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.042
    Meines Wissems war der Sohn von Weizsäcker in der Schule wie sehr viele Promikinder. Der Skandal wurde damals überlagert vom bewusst durch die Presse platzierten RKK Skandal, um abzulenken.
     
    FreniIshtar gefällt das.
  5. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2.833
    Ein Rückblick:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Odenwaldschule

    Es ist Mode geworden und schick und angesagt, die RKK in Grund und Boden zu verdammen.

    Über den Missbrauch im Sozialmus und über den Missbrauch in der Odenwaldschule aber soll sich der gnädige Mantels des Schweigens hüllen.

    Jene Leute, die der RKK völlig verdammen, möchten den Missbrauch im Sozialismus und in der Odenwaldschule liebend gerne selber vertuschen.

    Er soll nicht zur Sprache gebracht dürfen. Das ist politisch un-korrekt.

    So verkünden die "Kardinäle" der politischen Korrektheit.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden