1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die Geschichte meines Flugzeugabsturzes

Dieses Thema im Forum "Unter Uns" wurde erstellt von Joachim Stiller, 28. Juli 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Ich „bin“ ruhig! Ich bin die Ruhe selbst... Wenn nicht jetzt, wann dann?


    Ob das ein Filmriss war? Im Prinzip ja... Ein Traum-Filmriss sozusgen...


    Und was werde ich am Ende sagen? Mein 'Gott, das war kein Leben, das war einfach Bullshit...


    Wer hat Ahriman eigentlich so großkalibrige Waffen in die Hand gedrückt? Das war doch früher nicht so...


    Ich fühle mich nach wie vor total erschalgen, benommenr, benebelt und völlig am Ende...Dabei könnte ich fst schon wieder Bäume ausreißen... Aber ach, es geht eben nicht...


    Ja, die Welt ist verflucht worden... Ich nenne das den großen Weltenfluch... Und der ist jetzt erwacht...


    Mein Leben ist komplett beendet, und das noch für sehr lange Zeit...


    Inzwischen nehme ich es fast schon sportlich... Schließlich bin auch ich ein Sportfreund...


    Rache!!!


    Wir könnten ein neues Spiel erfinden: Ahriman abknallen...


    Ich glaube, ich bin erfroren...


    Ja, ich möchte mich wieder tragen lassen... Aber was nicht ist, ist nicht...
     
  2. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Ahriman, ich hasse Dich...


    Möglicher Weise werde ich nie wieder einen philosophischen Gednaken äußern können... Rechnet leiber mit dem Schlimmsten...


    Ich bin hier wirklich von Ahriman geschasst worden...


    Na, wenigstens habe ich jetzt die Chance, mich in Langmut zu üben...


    Gott, aus „Dir“ soll man schlau werden...


    Gott, ich würde so unedlich gerne in Dir eine guten und leibenden Gott sehen...


    Sieh doch mal, Du sollst mich nicht mit Sachen füttern, die ich nicht beißen kann...


    Und achte endlich mal auf die „kleinen“ Dinge, Das sind die wirkklich wichtigen Dinge... Der Teufel steckt nämlich immer nur im Detail...


    Ich würde Gott auch die Beichte abnehmen... Aber beichten muss schon sein, sonst gibt es keien Vergebung...


    Ja, das weiß ich, dass die Welt inzwischen zu allem Überfluss auch noch entzweigeborchen ist... Ich habe es mitgekriegt... Bednakt Euch bei Eurem Gott...


    Mein Gott, Du willst ein guter und leibende rgott sein? Das zeig das auch... Dann verhalte Dich auch entsprechend... Aber das Einzige, was man bei Dir erleben kann, ist der totale Leibesentzug...
     
  3. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Wie jetzt? Ich stehe auf der flachen Seite? Das Risiko gehe ich ein... Und ich kann auch gar nicht anders... Nur hier geht es mir gut...


    Freiwillig bin ich jedenfalls nicht hier unten in der Höhle, das könnt Ihr mir glauben...


    Scheiß Armutsleben...


    Ich leide ohne Ende...


    Man sollte die gnaze Budneregierung zum Teufel jagen...


    Die Dimensionen sind da, aber was fehlt, ist der Rang und der Status...


    Dass die Welt baufällig ist, das brauche ich Euch ja wohl nicht mehr zu sagen, oder?...

    ---- Ende des aphoristischen Berichts ----
     
    ichbinderichwar gefällt das.
  4. Fibonacci

    Fibonacci Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2019
    Beiträge:
    2.003
    Was würde sich für dich ändern wenn du pro Monat 3000€ auf dein Konto haben würdest?
     
  5. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    35.568
    Bei dem einen oder anderen wäre es auch überzogen:)
     
  6. Fibonacci

    Fibonacci Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2019
    Beiträge:
    2.003
    Werbung:


    Wie meinst du das? Zuviel Geld für manche?
     
  7. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Was soll ich damit??? Da kann ich doch gar nichts mit anfangen... Ich brauche nur einmalig 1000,- Euro... Und zwar bis an mein Lebensende... Das ist alles...
     
  8. Fibonacci

    Fibonacci Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2019
    Beiträge:
    2.003
    Du hast doch 1000€ im Monat
     
  9. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Nein, ich habe tatsächlich nur etwa 700,- Euro im Monat... Ein winziges bisschen mehr.... Ich "hätte" gerne 1000,- Euro, das ist schon richtig, aber das ist in diesem Land bei den gegenwärtigne Präferenzen der CDU einfach illusorisch... Aber gurndsätlich träume ich von einer generellen "Bedinguslosen Grundsicherung" von 1000,- Euro... Und ich halte das auch absolut für gerechtfertigt, nicht zu letzt in einem der reichstne Länder Europas... Und noch etwas, und das ist mir gnaz wichtig: So etwas wäre dann auch nicht mehr grundsätzlich antiökonomistisch gedacht... Sicher ist sicher...
     
  10. Fibonacci

    Fibonacci Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2019
    Beiträge:
    2.003
    Was würde sich für dich änderen wenn du 3000€ im Monat hättest.
    Wie würde sich dein leben veränderen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden