1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

die Ablehnung des Osterfestes als angeblich unchristlich

Dieses Thema im Forum "Religion, Glaube, Spirituelles" wurde erstellt von Munro, 4. April 2018.

  1. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    5.421
    Werbung:


    Dann frag ich ganz banal: Suchen Sie Gleichgesinnte, ist es ein Missionsbedürfnis für ?? und welchen Erfolg erwarten Sie hier?
     
  2. Ferenc

    Ferenc Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    4.114
    Deine Frage erscheint mir mit Verlaub und nicht bösartig gemeint, etwas naseweis zu sein.

    Denn auf die Art kannst du jedes zustimmende, oder auch ablehnende Posting hier im Diskussionsforum, ja die Existenz des, eines Diskussionsforums überhaupt hinterfragen, ja auf eine gewisse Art ist wie der Kohelet sagt, alles menschliche Sein, "Eitel und haschen nach Wind"

    Auch teile ich deine Meinung nicht welche du hier schon vertreten hast, man solle sich nur zu Dingen welchen man zustimmen kann äußern, denn das würde eine kommunikative Eiszeit unter den Menschen hervorrufen.

    Und vertrittst du die Meinung vieler religiöser, man dürfe Religion und ihr Getriebe nur eingeschränkt kritisieren, weil sonst.....dann teile ich diese Meinung erst recht ganz gewiss nicht;)

    Es gibt natürlich Einschränkungen, Religionskritik in einer Kirche, Synagoge oder Moschee, oder blödes herumhüpfen in einer Kirche, wie die Femen es gemacht haben ist natürlich geschmacklos und ein Unding.
     
  3. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    5.421
    Ich beobachte gerade bei diesem Thema, daß sich die Für- und Gegneranzahl nicht ändert.
    Über die Ausdrucksweise als Qualitätsmerkmal sage ich nichts.
    Meine volle Zustimmung gebe ich mit "gefällt mir" ab.
     
  4. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    1.845
    Heute feiern die Christen des Ostens in feierlicher Weise das angeblich so unbiblische Osterfest.
    Auf welche Weise sollten sie nun dafür von Jehova bestraft werden? Was meinen die rechtgläubigen Bibelchristen dazu? :cool:
     
  5. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    1.845
    Was meinen die rechtgläubigen Bibelchristen dazu?
    Nun geht es wieder auf Osten zu - und ich wiederhole meine Frage. :)
     
  6. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    3.458
    Werbung:


    Ist der Osterhase ein christliches Symbol? Warum versteckt er angemalte Eier?
     
  7. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    3.988
    ....."Weil´s angmalt sind??".....

    vermutet plotin
     
  8. Ferenc

    Ferenc Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    4.114
    Wenn man alle ins Christentum eingeflossenen, eingearbeiteten "heidnischen" Bräuche aus allen möglichen Jahrhunderten, Mythen und Religionen radikal entfernen würde, wären manche "Christen" sehr erstaunt wie wenig dann von ihrem "Glauben" noch überbliebe.
     
    FrauHolle gefällt das.
  9. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    22.651
    Wo sie recht haben,haben sie für sich recht.
    Ich kenne auch die"Christen",was wieder etwas anderes ist.
    Ostern ist etwas ,mit dem schöne,wie nicht so schöne Dinge verbindet.
    Der Umgang damit sollte passiv neutral sein,entweder geht es so weiter,wird weniger,oder mehr.
     
  10. Munro

    Munro Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    1.845
    Nicht unbedingt.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden