1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Linksruck im Osten

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Joachim Stiller, 18. Juni 2019.

  1. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    18.194
    Ort:
    Münster
    Werbung:


    Was ist denn "davon" zu halten?

    https://www.volksverpetzer.de/politik/linksruck-osten/?utm_source=pocket-newtab
     
  2. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    2.982
    Ich mag den Volksverpetzer. :)
    Allerdings wird man sich in dem Bericht dagegen wehren, dass die Lager der Parteien Grün- Links- SPD zusammengefasst werden und den Erfolg nur den Grünen zuschreiben- mit der Vermutung, dass der Trend wieder abnehmen.
    Ich finde es trotzdem schön sowas zu lesen. Vor allen wegen dem Aufruf den Schlussworten:
    Deshalb ist es wichtig, sich bewusst zu sein, dass trotz des Framings der Medien die AfD in einem Abwärtstrend steckt. Wegen FridaysForFuture, Greta, dem Klima, den inneren Streitereien und der drohenden (und teilweise bereits existierenden) Überwachung durch den Verfassungsschutz. „Der Osten“ ist nicht „verloren“, Rufe nach einem Mauerbau sind geschmacklos – und auch gar nicht nötig. Der Osten hat einen kleinen Linksruck erlebt.
    Selbst man mit Klimathemen nichts anfangen kann, bleiben immer noch die anderen. Man traut dem "Zugpferd" Union keine weentlichen Veränderungen mehr zu.
    Jetzt kam ja Abschaffung des Soli für 90% und eine Erneuerung der Steuer, die sich nach "wird teurer" und" was hab ich davon? nichts" anhört.
    Also klar will man endlich mal was sehen, auch und gerade der Osten.
     
    Joachim Stiller gefällt das.
  3. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    19.454
    FreniIshtar gefällt das.
  4. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.189
    Ort:
    Berge
    Liegt Griechenland im Osten? Nach einer Prognose für die Parlamentswahl liegt die konservative ND in Griechenland mit etwa 40% deutlich vor der regierenden, links einzuordnenden Syriza mir Tsipras.

    Quelle dubios? Irgendwas mit Russen? Nö... Tagesschau.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2019
  5. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    18.194
    Ort:
    Münster
    Das ist mir so was von egal...
     
  6. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.189
    Ort:
    Berge
    Endergebnis Parlamentswahl Griechenland:

    knapp 40% ND (Konservative)
    35% Syriza (Linke)

    ---> Regierung: Konservative
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden