1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Baum der Erkenntnis (Der Echte?)

Dieses Thema im Forum "Geschichte" wurde erstellt von Nicandra, 13. November 2012.

  1. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    35.555
    Werbung:


    Ich bin widerlich:blume2:
     
  2. Opa Klaus

    Opa Klaus Active Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Altenbeken
    Beim "Baum der Erkenntnis" ging es nicht um Kenntnisse, sondern um das Erkennen.
    Ein spät erblindeter Mensch z.B. hat zwar von früher noch Kenntnisse, was Farben, Hell & Dunkel ist,
    aber als neuerdings Erblindeter ERKENNT / Unterscheidet er das nicht mehr.
    So ging es bei dem "Baum" um das Unterscheidungsvermögen, um geistige Sehkraft zu testen.
    Wer falsche Erwartungen an den "Baum" pflegt, dann ist er geistig blind.
    Geistige Blindheit führt zu Fehlinterpretationen und Hirngespinsten.
    Das ist dann ein Mißbrauch der Gabe Gottes, was zu Leid+Elend führt.
     
    ichbinderichwar gefällt das.
  3. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    35.555
    Du vergisst Farben,also das ich dir,wenn du blind geboren wirst sage,schwarz ist das was du siehst!
    Darauf kann man aufbauen...:blume2:
    Denk ich zu wenig,beschwere dich:blume2:
     
  4. Opa Klaus

    Opa Klaus Active Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Altenbeken
    Ja, ja "blind geboren" - solcher "weiß" / erinnert sich nicht an Farben, die er nie gesehen hat. Seine beiden körperlichen Augen können nichts erkennen.
    Es gibt Leute, die gqar nicht wissen, dass sie eigentlich von Natur GEISTIGE Augen haben müssten. "Sie haben Augen und sehen nicht"
     
    ichbinderichwar gefällt das.
  5. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    35.555
    Das Schauspiel sehen sie nicht,es ist Nacht
    Die Sprache verschattet, keine Gestalt
    Kein Wink,nur Nacht..
     
  6. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    35.555
    Werbung:


    Da schwarz keine Farbe ist,ist weiss es auch nicht,also...:blume2:
     
  7. Opa Klaus

    Opa Klaus Active Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Altenbeken
    Man kann seine geistigen Augen vor der Realität verschließen und sich bunten Hirngespinst-Träumen hingeben, jawoll!
    Aber man gerät dann mit der Realität in Konflikt und erleidet Not+Elend, denn Träume sind Schäume und von Schaum allein kann man nicht auf Dauer leben. Man kann sich nur damit - wie mit einer Droge betäuben - um schmerzfreier durch alles selbst geschaffene Leid+Elend durchzukommen.
    Die nächste Lügendroge hilft dann weiter: "Hast du im Leben schlechte Karten, mußt du aufs Jenseits warten".

    Weltverbesserung wird nicht in den Schoß verschenkt.
    Wo setzt man den "Hebel" zum "verbessern" an?
    Oberflächlich hält man als ÜBEL der Menschheit die Geldliebe u. Machtgier, so als ob sie mit natürlichem Hunger vergleichbar wären.
    Tiefer analysiert sind es destruktive Gedanken in den Köpfen,
    die wie ungezügeltes Feuer riesigen Schaden anrichten.
    DAS will sich aber niemand "hinter die Ohren schreiben".
    Somit wird es noch nicht mal "ein ganz klein wenig besser" !
    Also bekommt die Menschheit das, was sie immerzu HABEN will !
    Es bleibt nur wenigen überlassen, einen wirklich besseren Weg zu gehen, völlig losgelöst von den schädlichen Hirngespinsten der Mehrheit. www.weltverbesserung.eu
    Selbst die "Christenheit" hat sich darin als Versager erwiesen.
     
    FreniIshtar und ichbinderichwar gefällt das.
  8. Joachim Stiller

    Joachim Stiller Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    24.298
    Ort:
    Münster
    Ich bin ein Eremit...
     
  9. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    35.555
    In wie weit die Welt in der wir leben die Wirklichkeit berührt weiß ich nicht,was ich aber weiß,..es war nie anders,wenn ich dann von Wirklichkeit rede!
     
    FreniIshtar gefällt das.
  10. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    35.555
    Was sonst:doof:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden