1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Das Propagandamodell

Dieses Thema im Forum "Medien" wurde erstellt von Neugier, 12. November 2017.

  1. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.010
    Werbung:


    Hier: https://correctiv.org/recherchen/neue-rechte/artikel/2016/03/14/das-afd-programm-entschluesselt/
     
  2. Nyan Cat

    Nyan Cat Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    8.010
    [​IMG]
     
    FrauHolle gefällt das.
  3. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    4.690
    Da steht gleich am Anfang:
    Eine subjektive Analyse des Programmentwurfs der Rechtspopulisten
    In Österreich läuft gerade auch die Diskussion, ob Dienstgeber die Unfallbehandlung nach Freizeitunfällen allein finanzieren sollen.
    Mehr kann ich zu diesem umfangreichen Beitrag nicht sagen - da müßte man jeden Punkt einzeln behandeln, wenn hier Bedarf dafür besteht.
     
  4. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    5.454
    Ort:
    Berge
    Auflagenzahl 3. Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahresquartal:
    (bereinigt um Gratisexemplare siehe IVW)

    Bild -11%
    FAZ -4,7%
    Welt -10%
    Bams -10,5%
    Welt(S) -3,7%
    Spiegel -6,5%
    Stern -12,7%
    Leipziger Volkszeitung -5,3
    Hamburger Morgenpost -14,7%
    Berliner Morgenpost -8%
     
  5. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    9.380
    Du kennst bestimmt den Spruch: nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern.

    Wenn du eine Zeitung abonnierst, wirfst du sie, wenn nicht am nächsten Tag, dann am übernächsten weg. Wie oft wurden hier Zeitungsartikel von vor zwei Jahren verlinkt? Hast du noch eine so alte Zeitung in Papierform irgendwo liegen? Ich jedenfalls nicht. Weißt du auch, womit die Zeitungsverlage ihr Geld verdienen? Nicht nur durch die Abonnementgebühr, auch durch die Werbung, wenn nicht sogar vorwiegend. Wenn du einen zwei Jahre alten Zeitungsartikel online liest, ist er trotzdem mit aktueller Werbung bespickt. So, jetzt darfst du selber weiterdenken, wenn es bei dir noch soweit reicht.
     
  6. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    5.454
    Ort:
    Berge
    Werbung:


    Die vom System mit Staatsschauspielern in ihren authentischen Videos gepamperte Gegenrechtskapelle, die durch ihre Qualität uns Guten eine Stimme gegen die Nichtguten bietet und von Politikern empfohlen wird..., ist nun in der Tagesschau gelandet. Wie jede authentische Punkkapelle, die waren alle in der Tagesschau. *lach*
    Ihr macht mir Freude, wenn ihr das versucht zurecht zu rücken.

     
  7. FrauHolle

    FrauHolle Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2017
    Beiträge:
    1.139
  8. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    4.690
    Flüchtlinge nicht Ursache für Rechtsruck, sondern Medien
    Diese einfache Schlagzeile entspricht nicht dem differenzierten Inhalt des Beitrages.
     
  9. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    20.615
    Melde ich der Druckerschwärze:ironie:
     
  10. ichbinderichwar

    ichbinderichwar Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. September 2012
    Beiträge:
    20.615
    Ob die Afd hemmt oder vielleicht das Gegenteil davon weiß ich nicht,nur Demokratie ist es die es schaffte das sie es so weit bringen konnten,was ich mich bei anderen Gattungen egal auf welcher Ebene aber auch frage:blume2:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden