1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Chemnitz

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Munro, 27. August 2018.

  1. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.041
    Werbung:


    Der boshafte Anideos?
     
  2. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    11.403
    Hat Bernd jetzt dich als Unterstützer erkannt oder du ihn? Nur damit ich weiß, wen ich wie zu behandeln habe.:);)
     
  3. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    8.030
    Ich hab mir auf Phönix die Debatte im Bundestag angeschaut.
    Da wurde kritisiert, warum man die "Diktion- Hetze" noch zum Thema mache und dann gings los, die AfD grundsätzlich anzugreifen. Lediglich ein CDU_Politiker aus Chemnitz meinte: Es war eine aufgeregte Situation und Übergriffe wäre die sachliche Bezeichnung gewesen - na ja: Schlagzeilen klingen halt gut: nicht nur in der Presse sondern auch in der Politik.
    Die SPD sah da eine Lüge
    https://www.focus.de/politik/deutsc...umstrittenes-abschiebegesetz_id_10802811.html
     
  4. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.491
    Ort:
    Berge
    Der Syrer Alaa S. wurde wegen Totschlags und Körperverletzng am 24 Jahre alten Chemnitzer zu 9,5 Jahren verurteilt. Die Toten Hosen planen ein neues Konzert gegen Rechts.
     
  5. ewaldt

    ewaldt Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Beiträge:
    925
    Falls ich mal eine tote Hose haben sollte, habe ich ganz andere Probleme als links oder rechts, das Treffen in die Mitte ist das Thema. (siehe Buddhismus)
     
  6. Eule58

    Eule58 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.162
    Ort:
    Werbung:


    Es ist faszinierend, wie schnell ein "Ausländer", der lt. Aussagen von Freunden und Nachbarn Zeit seines Lebens unter rassistischen Anfeindungen litt, zu einem Chemnitzer wird....
     
    denk-mal und FreniIshtar gefällt das.
  7. Anideos

    Anideos Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    11.403
    Und jetzt wollen wir uns mal die Frage stellen, ob du das hier posten würdest, wenn der Täter ein Deutscher wäre und ob deine Gesinnungsgenossen einen solchen Aufstand vor einem Jahr organisiert hätten. Oder willst du etwa behaupten, Deutsche tun so etwas nicht?
     
    FreniIshtar gefällt das.
  8. Bernd

    Bernd Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.491
    Ort:
    Berge
    Die Schuld des syrischen Flüchtlings ist nun aktenkundig, die Hetzjagd der Chemnitzer ist nach wie vor ein ideologisch nützliches Hirngespinnst. Der Täter war sicher ein psychisch gstörter Einzelfalltäter, die Chemnitzer Hetzjäger hingegen...garantiert unvoreingenommen und nichtpauschalisierend, blutrünstige ...Nazieinheimische. Wozu braucht man da noch Kabarett.
     
  9. Belair57

    Belair57 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    5.552
    Ort:
    Niederösterreich
    Body Count !
     
  10. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    3.293

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden