1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Beritten nach schasklappersdorf

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von glasperle, 31. Januar 2019.

  1. glasperle

    glasperle Active Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2018
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:


    Dieses Buch von Daniela kickl ist wirklich zum Lachen.
    Klappentext: Ungereimtheiten haben sich im Gefüge der Welt breit gemacht. Die Vereinigten Staatrn von Amerika werden von einem orangen pussygrabber regiert, die Briten wollen ihr eigenes Süppchen kochen, Italien und Ungarn latschen den ausgetretenen rechtpopulisten-weg, die AFD ist in Deutschland auf dem vormarsch undvuebervoesterreich braucht man sich auch nicht zu wundern. Nun gut das leben ist eine berg- und Talfahrt.
     
    Ellemaus gefällt das.
  2. Ellemaus

    Ellemaus Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    18.288
    Kann ich aber nicht drüber lachen, ist das Lachen aus Verlegenheit?
     
  3. glasperle

    glasperle Active Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2018
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Oberösterreich
    Nein, ihre Formulierungen sind einfach köstlich. Und wiecdasvmit einem Interview dascseimihre Art auf humorvolle Weise Widerstand zu leisten. Sie beginnt jedes Thema mit "lieber Cousin Herbert!" Und sie ist tatsächlich die Cousine von Herbert kickl.
     
  4. glasperle

    glasperle Active Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2018
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Oberösterreich
    hylozoik gefällt das.
  5. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    5.699
    Frau Kickel hat da;););) mit Humor geschrieben:

    Wenngleich ich mich grundsätzlich frage, ob du dir das vorher genau überlegt hast, was du im ORF-Report sagen willst, oder aber einfach nur spontan (re)agiert hast. Ich persönlich tippe ja auf Zweiteres.

    Ist das eine "Entschuldigung"?
     
  6. hylozoik

    hylozoik Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    18.191
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    mich kicklt's grad' vom Stockerl ... :rollen::rollen::rollen:

    :danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden