1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Artensterben

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz" wurde erstellt von Eule58, 7. Mai 2019.

  1. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    11.379
    Werbung:


    Und offensichtlich spielt der Selektionsprozess der Natur nach Regeln, die den "Erfolg" etwas anders bewerten, als Menschen es tun. Für Menschen ist es immer ein Erfolg, sich durchzusetzen, Recht zu behalten, den Gegner zu verdrängen und auszumerzen, während die Natur diese Art von Erfolg bestraft. :)
     
    Kaawi, Belair57 und ^gaia^ gefällt das.
  2. FreniIshtar

    FreniIshtar Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    3.157
    -------------------------

    Hallo @gaia:
    Vielleicht wäre es aufschlussreicher -für Dich- wenn Du eher
    *offenherzigen*
    Veganern Deine Aufmerksamkeit schenken wolltest?
    -!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2019
    FrauHolle gefällt das.
  3. plotin

    plotin Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    4.814
    .....Der nächste Angstmacher!! Nach "Schätzungen" sind bereits "über 99,9%" aller jemals entstanden "Arten" ausgestorben!" Wozu also die Aufregung??.....

    fragt plotin
     
  4. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    2.983
    Ich bins nicht, die nicht offen ist.
     
  5. KANTIG

    KANTIG Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Beiträge:
    7.707
    Ich wollte die Frage schon vor etlichen Jahre stellen, als ich Filme gesehen habe, die Fischfangboote zeigten, die unvorstellbare Mengen jeden Tag weltweit abfischten.
    Die Schutzvorschriften für Wale und Elefanten erscheinen da geradezu lächerlich.
     
  6. FreniIshtar

    FreniIshtar Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    3.157
    Werbung:


    Mein Hinweis galt, auf "eher"
    *offenherzige*
    Veganer zu richten!
    -nicht auf Dich-
     
  7. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    2.983
    Veganer die offenherzig sind und nur für sich selbst vegan leben? Die nicht andere als Aasfresser bezeichnen und verstehen, dass nicht jeder vegan leben kann? Kenne ich nicht bewusst. Leider.
    Das bedeutet im Umkehrschluss nicht, dass Veganer schlechte Menschen sind, nur nicht unbedingt offenherzig.
     
  8. FreniIshtar

    FreniIshtar Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    3.157
    Es ist ja nicht "nur" das "Artensterben" von Tier und Pflanze:

    Weil, wie soll denn auch Boden *atmen* können - (Regen-) Wasser
    abfließen, versickern können, wenn wir -auch abseits jedweder
    dringender Notwendigkeit- Böden zubetonieren?
    -!
    200 Meter von 'meiner' Betonwüste entfernt, und selbst im
    Hitzesommer spendet der -sogar teilweise steinige Natur-
    Boden ein wohltuendes Klima: Sauerstoff durch sämtliche
    Kleinstlebewesen!
     
    FrauHolle gefällt das.
  9. FreniIshtar

    FreniIshtar Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    3.157
    -stimmt kaum-

    -Dazu möchte ich Dir recht geben-
     
  10. ^gaia^

    ^gaia^ Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2018
    Beiträge:
    2.983
    Doch.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden